To top
Resources Resources

Migration zu einem modernen Schutz- und Lizenzierungssystem

Share:
Zu den Aufzeichnungen
Deutsch Zugriff
Englisch Zugriff

Der Wechsel zu einem neuen Softwareschutz- und Lizenzierungssystem ist sehr oft ein langwieriger Prozess. Der Preis des Systems selbst spielt dabei meist nur eine untergeordnete Rolle. In den vergangenen 30 Jahren haben viele Kunden erfolgreich zu WibuKey und CodeMeter gewechselt. Zu den häufigsten Gründen zählen:

  • Der Aufwand für die Weiterentwicklung des eigenen Lizenzierungssystems ist extrem hoch geworden oder der Mitarbeiter, der dies ursprünglich implementiert hat, steht nicht mehr zu Verfügung.
  • Die eingesetzte Lösung erfüllt nicht die über die Zeit gewachsenen Anforderungen, vor allem an moderne Lizenzmodelle. Beispiele sind Floating Lizenzen im Netzwerk oder Abonnement-Modelle.
  • Die Erstellung von Lizenzen erfolgt manuell und der Hersteller möchte dies zukünftig automatisch an ERP-, CRM- oder E-Commerce-Systeme anbinden.
  • Die Auslieferung der Lizenzen soll 24/7 über  das Internet verfügbar sein. Für den Anwender soll ein Lizenz-Portal jederzeit einen Überblick über seine gekauften und aktivierten Lizenzen bieten. Dies gilt sowohl für Educational Lizenzen wie auch im Business und Consumer-Umfeld.
  • Die Sicherheit gegen Reverse Engineering und gegen Raubkopien soll erhöht werden.
  • Bisher wurde eine rein donglebasierte Lösung eingesetzt. Aufgrund der zunehmenden Virtualisierung bei den Anwendern wird zukünftig eine skalierbare Lösung benötigt, die auch ohne Dongle funktioniert.
  • Neben der aktuellen On-Premise-Software soll zukünftig eine SaaS-Lösung in der Cloud angeboten werden. Das Lizenzierungssystem soll eine einheitliche Plattform für beides bieten. Ebenso sollen IoT-Anwendungen unterstützt werden.
  • Die aktuellen Lösungen für Embedded Devices und On-Premise-Software ist unterschiedlich. Dies soll zukünftig vereinheitlicht werden.
  • Neue Betriebssysteme werden durch die aktuelle Lösung nicht unterstützt, so dass ein Wechsel notwendig wird.
  • Bestehende Partner oder Lieferanten von Bibliotheken oder OEM-Versionen benutzen bereits CodeMeter. Durch eine Vereinheitlichung der Systeme auf das multiherstellerfähige CodeMeter wird der Prozess für den Anwender vereinfacht.

Im Webinar erleben Sie den kompletten Prozess der Migration zu CodeMeter anhand einiger realer Kunden-Szenarien.

Agenda

  • Anwendungsfälle für eine Migration zu CodeMeter
    • Konsolidierung verschiedener Lizenzierungssysteme
    • Wechsel einfacher Dongle zu modernem Lizenzmanagement
    • Erhöhung des Schutzlevels
    • Verbreiterung der Produktpalette auf Embedded, IoT und IIoT Devices
    • Zusatzanforderungen für sichere Schlüsselspeicherung
    • Integration von Value Added Resellern
    • Neue Anwendungsfälle in der Cloud
    • Vereinfachung des Lieferprozesses
  • Kurzer Überblick zu CodeMeter
    • Flexible Lizenzierungssysteme (Dongle, Softlizenz, Cloud)
    • Sicherer Integration mitCodeMeter Protection Suite
    • Einfache Auslieferung mit CodeMeter License Central
    • Voll anpassbares und integrierbares Lizenzportal
    • Einheitliches System für PC, IoT, IIoT, Embedded und Cloud
  • Migrationsansätze
    • CodeMeter Runtime / Binding Extension
    • Übergangszeit mit zwei Systemen
    • CodeMeter als sichere ID
    • Komplette Umstellung mit neuer Hauptversion
    • Dongle-Austausch
    • Patch alter Versionen
  • Demos und Best Practices
    • Übernahme von Legacy-Daten
    • Erstellung von Legacy-Lizenzen mittels CodeMeter
    • Erzeugung einer sicheren eindeutigen ID für Dritt-Anbieter
    • Verschlüsselung einer Anwendung, die mehrere Lizenzierungssysteme unterstützt