To top
Resources Resources

IP-Schutz im Siemens TIA Portal

Share:
Zu den Aufzeichnungen
Deutsch Zugriff
Englisch Zugriff

Projektmanagement in der digitalen Welt funktioniert am besten mit kollaborativen Tools für die Nutzer-, Aktivitäts- und Zeitplanung. Für industrielle Entwicklungsprojekte hat sich eine Gruppe integrierter Entwicklungsumgebungen als die beste Wahl herauskristallisiert, wenn es darum geht, Leistungen zu verbessern, Programmierabläufe zu optimieren, Simulationspläne zu erstellen und Mitarbeiter zu schulen. Eine der bekannteren Lösungen ist Siemens Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal®), die weltweit beliebte Plattform für SPS-Steuerungen und das Mensch-Maschine-Interface bei Siemens.

Angesichts der enormen Werte, die in jedes Projekt in diesem Bereich investiert werden – als reine Arbeitszeit oder als das daraus resultierende geistige Eigentum – ist besserer IP-Schutz von unübersehbarer Bedeutung. Um diese Werte zu schützen, müssen zuallererst jedem Teilnehmer genaue Rollen und Rechte zugewiesen werden. Und genau hier kommen CodeMeter Keyring Password Manager und CodeMeter Keyring for TIA Portal Password Provider ins Spiel.

CodeMeter License Central, das cloud- und datenbank-basierte Lizenz-Lifecycle-Managementsystem, wird dafür der Brückenschlag zwischen CodeMeter Keyring Password Manager, dem Nutzer-, Kennwort- und Rechtemanagementtool, und CodeMeter Keyring for TIA Portal Password Provider, dem CodeMeter-Interface im TIA Portal. Nutzer des Siemens TIA Portals können ihren Teammitgliedern Berechtigungen für Funktionsbausteine zuweisen, das geistige Eigentum in ihren Projekten absichern und den Zugriff auf diese unersetzbaren Werte mit einer Hardwarelösung (CmDongle) sichern.

In diesem Webinar geht es um:

  • Mögliche Inhalte, die in der Industrie 4.0 besonderen Schutz bedürfen
  • Die wichtigsten Kriterien bei der Wahl einer funktionierenden IP-Schutzlösung
  • Die Unterschiede zwischen hardware- und softwarebasierten Schutztechnologien
  • Rechtemanagement einfach und effizient gedacht
  • Zugriffsbeschränkungen für sensible Daten
  • Andere CodeMeter-basierte Content-Management-Lösungen, wie z.B. für CODESYS und Rockwell Automation Studio 5000 Logix Designer

Angesichts der mit solchen Systemen geschaffenen Werte und der damit verbundenen Haftungsansprüche, denen man sich durch nicht autorisierte Änderungen als Hersteller gegenübersieht, ist ein schnelles Handeln gefordert. Ganz abgesehen von den Folgen der Beschädigung der eigenen Marke. Handeln Sie!