To top
Company Company

Management

Teilen:
Oliver Winzenried, CEO WIBU-SYSTEMS AG

Oliver Winzenried

Mitbegründer und Vorstand der WIBU-SYSTEMS AG in Deutschland

Oliver Winzenried begann seine unternehmerische Laufbahn mit der Entwicklung von Elektronik- und ASIC-Bausteinen, Hardware, Mikrocontroller und eingebetteter Systeme für die Bereiche Unterhaltungselektronik, Automobil- und Betriebstechnik unmittelbar nach Abschluss seines Studiums der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe. 1989 gründete er zusammen mit Marcellus Buchheit Wibu-Systems, deren Vorstand er seitdem ist.

Vielfältige Patente, vom sicheren Lizenzmanagement bis hin zu Produktinnovationen bei Dongles, sind Ausdruck seiner Leidenschaft für den Schutz von Software. In seiner Arbeit setzt er sich für Forschungsprojekte und die Entwicklung industrieller Standards, u.a. durch Mitarbeit bei der SD Card Association, ein. Oliver Winzenried ist überdies im Vorstand des VDMA Baden-Württemberg und auch im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik im VDMA tätig, im Hauptvorstand des BITKOM e.V. sowie Vorstand des Fördervereins Forschungszentrum Informatik FZI am KIT in Karlsruhe.

Im Jahr 2017 erhielt er die Auszeichnung „Top Embedded Innovator of the Year“ vom Redaktionsteam des Magazins Embedded Computing Design. Und die Leser des Fachmagazins Markt&Technik wählten ihn gleich zwei Mal zum Manager des Jahres: 2015 in der Kategorie „Automation“ und 2018 in der Kategorie „Pioniere & Innovatoren“.

Marcellus Buchheit, Vorstand WIBU-SYSTEMS USA Inc.

Marcellus Buchheit

Präsident und Vorstand von Wibu-Systems USA

Marcellus Buchheit ist Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzender der WIBU-SYSTEMS AG, Karlsruhe, sowie Präsident und Vorstand von Wibu-Systems USA Inc. in Edmonds, Washington State. Er lebt seit 2000 im gleichen Bundesstaat, nördlich von Seattle.

Marcellus Buchheit hat sein Studium als Diplom-Informatiker an der Universität Karlsruhe 1989 abgeschlossen und im gleichen Jahr zusammen mit Oliver Winzenried Wibu-Systems gegründet. Als ursprünglicher Architekt und erster Softwareentwickler der erfolgreichen Produktlinien WibuKey, CodeMeter und SmartShelter wird er in der Branche als Vordenker für innovativen Softwareschutz gegen Reverse-Engineering und unerlaubte Manipulation und Analyse geschätzt. Die von ihm entwickelten Produkte haben in verschiedenen,weltweiten Hackerwettbewerben ihre Stärke bewiesen.

Er ist ein aktives Mitglied des internationalen Industrial Internet Consortium (IIC), hat sich insbesondere den Security-, Trustworthiness- und Monetarisierungs-Initiativen des IIC verschrieben und ist einer der Herausgeber und Autoren des Industrial Internet Security Framework.

Er ist gefragter Sprecher auf Fachtagungen und hat im Namen von Wibu-System mehrfach Preise entgegengenommen, darunter die CODiE-Awards 2017, 2014 und 2009, mit denen die SIIA CodeMeter als "Best Content Rights and Entitlement Solution" gewürdigt hat.

Marcel Hartgerink, General Manager von WIBU-SYSTEMS NV, - BV, - LTD, und Spanien

Marcel Hartgerink

General Manager von WIBU-SYSTEMS NV, WIBU-SYSTEMS BV, WIBU-SYSTEMS LTD und WIBU-SYSTEMS SARL

Marcel Hartgerink studierte Elektronik und entwickelte sein erstes Software-Schutzprogramm für Atari-ST Computers im Jahr 1988. Später war er auch an biometrischen Authentifizierungssystemen für große Firmen beteiligt. Neben dem technischen Hintergrund besitzt Hartgerink Erfahrung im Vermarkten von neuen Ideen und Lösungen. 

Heute ist er Geschäftsführer von WIBU-SYSTEMS NV, WIBU-SYSTEMS BV, WIBU-SYSTEMS LTD und WIBU-SYSTEMS SARL, und verantwortlich für die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Portugal, England und Irland.

COO und Sales Director von Wibu-Systems (Shanghai) Co., Ltd.

Dola Zou

Geschäftsführerin und Vertriebsleiterin der WIBU-SYSTEMS (Shanghai) Co., Ltd.  

Nach dem Bachelor-Abschluss in Kommunikation und Ingenieurwissenschaft an der Pekinger Universität für Post und Fernmeldewesen hat Dola Zou nach neun Jahren Berufserfahrung im Bereich Softwareschutz und Lizenzierung im März 2009 ihre Karriere bei Wibu-Systems begonnen.
Dola Zou ist verantwortlich für den kompletten chinesischen Festlandsmarkt und den Ausbau der Marktposition der Softwareschutzlösungen von Wibu-Systems in China. Darüberhinaus arbeitet sie daran, das Bewusstsein für Lösungen zum Produkt- und Know-how-Schutz im Embedded-Bereich zu steigern, einem strategischen Markt für WIBU-SYSTEMS in der chinesischen Automatisierungsindustrie.

Tomoki Maruyama

Stellvertretender Direktor, WIBU-SYSTEMS K.K.

Tomoki Maruyama hat in Japan seit über 30 Jahren Erfahrungen mit Embedded-Software und Unternehmenssystemen in verschiedenen Industriebranchen wie den Bereichen Automation und Robotik, Automobil, Elektronik und Medizintechnik. Vor seiner Zeit bei Wibu-Systems hatte er für 9 Jahre eine Managementposition im Vertrieb bei Mathworks Japan inne und war Manager eines Anbieters von Sicherheitslösungen für Embedded-Systeme und Software.

Tomoki Maruyama kümmert sich das Wachstum des software- und hardwarebasierten Cybersicherheitsportfolios von Wibu-Systems und baut sichere Schutz- und Lizenzierungsmechanismen für Embedded-Software in der Automatisierungsindustrie und der Robotik in Japan aus.