Nach oben
Products Products

SAP Entitlement Management mit CodeMeter von Wibu-Systems

Share:

Lückenlose Prozesse für den Vertrieb, die Bereitstellung und das Management von Berechtigungen

Softwarehersteller und die Hersteller intelligenter Geräte haben ein gemeinsames Ziel: ihre Produkte so effizient und profitabel wie möglich an Nutzer auf der ganzen Welt zu vertreiben. Die meisten der Hersteller haben ihr ganzes Wissen und ihre Erfahrungen über die Märkte in ihre Software und Technologien gesteckt. Für sie gilt eine eiserne Regel: Schütze dein geistiges Eigentum!

Um Software und softwarebasierte Produkte sicher und wirtschaftlich zu vermarkten, müssen die nötigen Berechtigungen effizient und transparent für die Nutzer erstellt, ausgeliefert und verwaltet werden. Nutzerlizenzen müssen flexibel genug ausgelegt werden, um die Anforderungen unterschiedlicher Regionen, Märkte und Branchen erfüllen zu können, und die Berechtigungsverwaltung muss sich nahtlos in bestehende Geschäftsabläufe und IT-Systeme einfügen.

Das SAP Entitlement Management, kombiniert mit einer intelligenten Schutztechnologie wie CodeMeter von Wibu-Systems auf der Nutzerseite, ist die perfekte Lösung für die kommerzielle Verwaltung von Berechtigungen. Die beiden Technologien ergänzen sich in idealer Weise und decken den gesamten Softwarelebenszyklus lückenlos ab, beginnend mit dem Vertrieb und Bereitstellung von Berechtigungen bis hin zur ihrer Implementierung und laufenden Verwaltung auf den Systemen der Nutzer – auf jedem Betriebssystem und auf jeder Plattform vom klassischen PC bis hin zu modernen Industrieanlagen.

SAP Entitlement Management

Als ideale Lösung für die innovativen Geschäftsmodelle und Lösungspakete immer besser informierter Kunden ermöglicht SAP Entitlement Management den Unternehmen, ihre Berechtigungsprozesse zu optimieren und automatisieren und innovative Geschäftsstrategien mit dynamischen Autorisierungslösungen aufzubauen:

  • Mehrmandantenfähige Cloudbereitstellung
  • Flexible Anpassung an sich weiterentwickelnde Geschäftsmodelle
  • Mehr Transparenz bei Berechtigungen
  • Automatisierte Verwaltung insbesondere bei einer großen Anzahl von Berechtigungen

CodeMeter von Wibu-Systems

In drei Jahrzehnten als Vorreiter für Lizenzierung und Softwareschutz hat Wibu-Systems seine Produkte und Leistungen des Unternehmens kontinuierlich weiterentwickelt, um sowohl den kompromisslose Schutz für geistiges Eigentum auch eine Vielzahl flexibler Monetarisierungsansätze anzubieten. Mit seinen starken kryptografischen Fähigkeiten, einschließlich preisgekrönter Innovationen, deckt die Schutz- und Lizenzierungslösung CodeMeter das Thema Cybersicherheit gleich mehrfach ab:

  • Schutz: Das ganzheitliche Schutzkonzept hinter CodeMeter mit seinen umfangreichen Verschlüsselungstechnologien sichert Software, Firmware und sensible Daten auf verschiedenen Plattformen gegen Diebstahl und Reverse Engineering.
  • Lizenzierung: Die nutzerfreundliche und flexible Lizenzierungstechnologie von CodeMeter ermöglicht den Paradigmenwandel von hardwarebasierten Lizenzen zur Software mit nutzungs- oder zeitbasierten Lizenzen, der bedarfsgenauen und auch nachträglichen Aktivierung einzelner Funktionen und zusätzlicher, umfangreicher Servitizationsmodelle.
  • Sicherheit: Hersteller profitieren davon, dass sie ihre Software vor Manipulationen und Cyberangriffen durch Dritte schützen können.

CodeMeter und SAP Entitlement Management arbeiten Hand in Hand zusammen, um die flexiblen Berechtigungskonzepte von Softwareherstellern und Geräteherstellern erfüllen zu können. SAP Entitlement Server verwaltet die Berechtigungen in der Cloud, während CodeMeter die Bereitstellung und Verwaltung der eigentlichen technischen Berechtigungen auf den Rechnern und Geräten der Nutzer übernimmt. Der Nutzer hat die Wahl zwischen Hardwarecontainern (CmDongles), Softwareaktivierung (CmActLicense) oder Cloud-Lizenzen, wobei die technischen Berechtigungen je nach Einsatzfall so konzipiert sind, dass sie in Online- und Offline-Szenarien perfekt funktionieren. Die beiden Systeme kommunizieren über eigene Webdienste, um die von den Nutzern erworbenen Lizenzen als technische Lizenzen auf deren Geräten zu transferieren. Beim Berechtigungsmanagement stellt sich dieser Prozess als ein gemeinsamer und nahtloser Ablauf dar, der Vertrieb, Bereitstellung und Verwaltung der Berechtigungen zusammenbringt und dem Nutzer die Tür in die vielfältige Welt von SAP Order Management und CodeMeter für Softwareschutz und Lizenzierung öffnet.

Eine lückenlose Architektur vom Vertrieb bis zur Bereitstellung und Verwaltung
Der systemüberspannende Gesamtprozess für die Berechtigungsverwaltung

Die Art und Anlage der Berechtigungen (d.h. Lizenzen für Softwareprodukte oder einzelne Funktionen), die Softwarehersteller oder Gerätehersteller über Händler oder direkt an ihre Nutzer vertreiben wollen, werden genau an die gewählte Vertriebsstrategie angepasst. Vielfältige Lizenzierungsmodelle stehen dafür zur Verfügung wie z.B. permanente, zeit- oder nutzungsbasierte oder Netzwerklizenzen.

Sobald eine Bestellung eingeht (1), werden anhand der stehenden Abläufe im Berechtigungsmanagement eine oder mehrere Einträge in SAP Entitlement Management erstellt (2). Der Händler kann den Status dieser Berechtigungen über eigene Service-APIs und Berichts- und Analysetools nachverfolgen. Über ein automatisiertes Prozessmanagement können Lizenzen jederzeit und komfortabel erneuert werden (z.B. für Abonnements oder Pay-per-Use-Modelle).

Die kommerziellen Lizenzen aus dem Vertrieb benötigen ein „echtes“ technisches Gegenstück auf den Geräten der Nutzer. Hier kommt die bewährte CodeMeter License Central ins Spiel: SAP Entitlement Management schickt eine Anforderung mit allen nötigen Daten an CodeMeter License Central (3). CodeMeter License Central erzeugt für diesen Auftrag (4) ein Ticket (ein alphanumerischen Aktivierungscode), mit dem die auf dem Gerät des Nutzers vorliegende technische Lizenz aktiviert werden kann (5).

Das Ticket wird an SAP Entitlement Management zurückgeschickt (6), wo es die Informationen im zugehörigen SAP-Entitlement-Datensatz ablegt. Zugleich wird die Ticket-ID der ursprünglichen Bestellung im integrierten Enterprise-Resource-System (SAP S4/HANA o.ä.) zugewiesen (7) und abhängig von den bestehenden Vertriebsprozessen dem Händler oder direkt dem Nutzer weitergeleitet (8).

Die Aktivierung der Berechtigungen (9) auf dem Rechner oder Gerät des Nutzers schließt den Vorgang ab. Über das WebDepot-Portal von Wibu-Systems können alle einem Ticket zugewiesenen Lizenzen online oder offline aktiviert werden. Die Lizenzen werden dann entweder in einer besonderen Lizenzdatei, die an einen digitalen Fingerabdruck des Zielgeräts gebunden ist, im Sicherheitschip eines CmDongle oder in einem nutzergebundenen Cloudcontainer sicher aufbewahrt.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Aktivierungsprozesses werden alle Lizenzchecks (außer bei Cloud-Lizenzen) lokal durchgeführt und benötigen keine permanente Verbindung zum Server. Dasselbe gilt für Lizenzupdates, die mittels CodeMeter License Central online oder offline verteilt werden können.

In idealerweise Weise decken SAP Entitlement Management und CodeMeter License Central so den gesamten Ablauf von der ursprünglichen Bestellung bis hin zur technischen Umsetzung der Berechtigungen auf dem Endgerät des Nutzers vollständig ab.

Nutzen Sie die vielen Vorteile innovativen Berechtigungs- und Lizenzmanagements

Mehr Umsatz Weniger Kosten Zufriedene Kunden
Mehr Umsatz Weniger Kosten Zufriedene Kunden
 
  • Unterstützen Sie Ihren Vertrieb und Kundendienst mit genauen und aktuellen Daten über die aktiven Berechtigungen und Lizenzen ihrer Nutzer.
  • Vermeiden Sie Verluste durch die illegitime Nutzung von Software, Abonnements oder Produktpaketen.
  • Gewinnen Sie neue Kunden mit anpassungsfähigen Lizenzierungsmodellen.
 
 
  • Automatisieren Sie die gesamte Lizenzierungs- und Berechtigungsverwaltung.
  • Erleben Sie die einfache und wirtschaftliche Integration, standardisierten Berichte und den optimierten Kundenservice.
 
 
  • Kunden schätzen die volle Transparenz über ihre Lizenzen und Berechtigungen mit einer Vielzahl nutzerfreundlicher Benachrichtigungs- und Self-Service-Optionen.