To top
Support & Downloads Support & Downloads

Erste Schritte mit einem eigenen CodeMeter Universal Firm Code

Share:

Übersicht

Vielen Dank, dass Sie sich für CodeMeter entschieden haben. Hier finden Sie die ersten Schritte, um mit Ihrem eigenen Firm Code zu starten.

Für den ersten Start sind drei Schritte erforderlich:

  • Freischalten eines eigenen Firm Codes in der FSB mit einer Lizenzupdatedatei
  • Importieren der CmFirm.wbc
  • Aktivieren Ihrer Lizenzen in Ihrer FSB mit einem Ticket

Diese drei Informationen

  • Lizenzupdatedatei,
  • CmFirm.wbc und
  • Ticket

erhalten Sie per E-Mail.

Voraussetzungen

Installieren Sie das CodeMeter SDK. Dieses finden Sie auf der DVD im CodeMeter Toolkit. Alternativ können Sie es von unserer Webseite herunterladen.

Damit Sie eine Lizenzupdatedatei erhalten können, benötigen wir eine Lizenzanfragedatei von dem gewünschten CmDongle. Falls Sie diese noch nicht an license(at)wibu.com per E-Mail verschickt haben, führen Sie dies bitte zuerst durch. Die notwendigen Schritte finden Sie in der Anleitung: „Erstellung einer WibuCmRaC-Datei.pdf“.

Am Ende dieses Dokuments finden Sie ein Glossar der hier verwendeten Elemente, eine Erklärung wo und wie Sie diese benötigen und welche Berechtigungen Sie damit erhalten.

Anleitung

Freischalten des eigenen Firm Codes

Diesen Schritt benötigen Sie, wenn Sie einen CmDongle aus einem CodeMeter Toolkit zu einer FSB für Ihren Firm Code freischalten wollen.

Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie einen CmDongle mit bereits aktivierter FSB-Funktionalität für Ihren Firm Code erhalten haben.

Mit diesem Dokument haben Sie ein Lizenzupdatedatei („*.WibuCmRaU“) erhalten. Diese benötigen Sie einmalig. Speichern Sie diese auf dem Desktop. Ziehen diese Datei per Drag und Drop auf das CodeMeter Kontrollzentrum.

Nach der erfolgreichen Aktion können Sie diese Lizenzupdatedatei löschen. Sie ist nach Verwendung wertlos und kann kein zweites Mal verwendet werden.

Importieren der CmFirm.wbc

Sie erhalten eine Lizenzdatei, die CmFirm-xxxxxxx.wbc per E-Mail. xxxxxxx wird dabei durch Ihren individuellen Firm Code ersetzt. Diese benötigen Sie erneut, wenn Sie Ihren Rechner wechseln.

Zum Import der CmFirm.wbc speichern Sie diese auf dem Desktop und ziehen Sie diese danach per Drag und Drop auf das CodeMeter Kontrollzentrum.

Speichern Sie sich diese Datei an einem sicheren Ort ab. Sie benötigen diese erneut, wenn Sie die FSB an einem neuen Rechner verwenden.

Aktivieren Ihrer Lizenzen in Ihrer FSB

Für CodeMeter-Lizenzen erhalten Sie ein Ticket per E-Mail.

Zur Übertragung der Lizenzen gehen Sie auf das CodeMeter Lizenz Portal unter: http://license.wibu.com. Sie können die Lizenzen online in die FSB übertragen, falls sich diese bei Ihnen am lokalen Rechner befindet.

  • Öffnen Sie die Seite http://license.wibu.com mit einem Browser. Wir empfehlen Google Chrome oder Microsoft Internet Explorer.
  • Geben Sie auf dieser Seite das Ticket ein und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Auf der nächsten Seite sehen Sie Ihre verfügbaren Lizenzen.

  • Klicken Sie auf „Lizenzen Aktivieren“.

Wenn Sie CodeMeter Runtime oder CodeMeter SDK auf Ihrem Rechner installiert haben und die FSB mit dem Rechner verbunden ist, dann finden Sie die Seriennummer der FSB jetzt in der Box unter „Wählen Sie Ihren CmContainer“. Falls Sie mehrere CmDongles mit Ihrem PC verbunden haben, dann wählen Sie aus diesen die FSB aus.

  • Klicken Sie jetzt auf „Ausgewählte Lizenzen jetzt übertragen“.

Die Lizenzen sind nun in Ihrer FSB und Sie können diese direkt ab jetzt verwenden.

Fall sich die FSB nicht an einem Rechner mit direktem Internetzugang befindet oder Ihre Sicherheitseinstellungen eine direkte Programmierung nicht erlauben, dann können Sie die Lizenzen über ein dateibasiertes Update übertragen. Mehr Informationen zur Offline-Übertragung finden Sie in der CodeMeter Dokumentation im CodeMeter SDK.

Glossar

Die Firm Security Box

Die Firm Security Box (FSB) ist Ihr Master-Dongle, in dem Ihr persönlicher Firm Code gespeichert ist. Nur mit einer solchen FSB ist es möglich, Lizenzen mit Ihrem Firm Code zu erzeugen und eine Software mit CodeMeter Protection Suite und Ihrem Firm Code zu schützen. Bewahren Sie Ihre FSB daher sicher auf. Durch den individuellen Firm Code stellt Wibu-Systems sicher, dass nur Sie Ihre Lizenzen erzeugen und verändern können.

Die FSB speichert sicher kryptographische Schlüssel, die für diese Prozesse benötigt werden. Diese Schlüssel können beim Vorhandensein der FSB verwendet werden; sie werden aber nie ausgelesen und sind daher nicht im Speicher des Computers abgreifbar.

Sie können bei Wibu-Systems beliebig viele FSBs zum gleichen Firm Code bestellen. Von einer FSB gibt es zwei Ausbaustufen:

  • Standard-FSB
  • Encryption Only-FSB

Eine Standard-FSB kann Lizenzen erzeugen und Software verschlüsseln. Eine Encryption Only-FSB kann nur Software verschlüsseln. Eine solche Encryption Only-FSB wird in der Regel am Build-Server für Daily Delivery und Continuous Integration oder lokal beim Entwickler eingesetzt.

Die Standard-FSB wird in der Regel mit CodeMeter License Central verbunden und kein Anwender hat einen direkten Zugriff darauf. Alternativ kann eine FSB auch an einem lokalen PC betrieben werden oder im Netzwerk für alle, für einzelnen Rechner oder für einzelne Benutzer/Benutzergruppen freigegeben werden. Stellen Sie sicher, dass vor allem auf eine Standard-FSB nur die Benutzer oder Rechner zugreifen können, die diese wirklich benötigen. Details zur Konfiguration im Netzwerk finden Sie im CodeMeter-Handbuch.

Die CmFirm.wbc

Mit der FSB erhalten Sie eine Lizenzdatei, die CmFirm-xxxxxxx.wbc. xxxxxxx wird dabei durch Ihren individuellen Firm Code ersetzt. Diese Lizenzdatei benötigen Sie als zweiten Faktor für die Arbeit mit Ihrer FSB. Importieren Sie diese Lizenzdatei auf allen Rechnern, auf denen Sie mit dem CodeMeter SDK Lizenzen erzeugen (zum Beispiel mit CodeMeter License Editor oder CmBoxPgm) oder Software mit CodeMeter Protection Suite verschlüsseln.

Wenn Sie die FSB im Netzwerk verwenden, dann muss die CmFirm.wbc auch auf dem Netzwerkserver importiert werden.

Heben Sie die CmFirm.wbc sicher auf. Wenn Sie den Rechner wechseln, dann wiederholen Sie den Importvorgang bitte auf dem neuen PC.

Bei Verwendung von CodeMeter License Central wird die CmFirm.wbc über Webmin importiert. Folgen Sie dazu der Installationsanleitung für CodeMeter License Central.

Das Ticket

Das Lizenzmodell von CodeMeter sieht unterschiedliche Optionen vor. Lizenzen können pro Verbrauch oder als jährliche Pauschalgebühr bezogen werden.

Mit jeder neuen Bestellung von CodeMeter Lizenzen erhalten Sie ein neues Ticket. Mittels des Tickets ist es Ihnen auch möglich, Lizenzen von einer FSB zurückzugeben und diese nach der Rückgabe auf eine andere FSB zu übertragen.