Nach oben
Company Company

Takebishi schützt und lizenziert mit CodeMeter von Wibu-Systems seine Middleware für die intelligenten Fabriken der Zukunft

Share:

Flexible Lizenzierungslösung setzt die unterschiedlichen Anforderungen der internationalen Anwender um

Das japanische Unternehmen Takebishi, führend in Lösungen für die Fabrikautomation, hat CodeMeter von Wibu-Systems in ihre Lösungen DeviceXPlorer OPC Server und DeviceGateway integriert.

Karlsruhe – Takebishi, der in Kyoto ansässige Anbieter von Komplettlösungen, Distributor und Botschafter von Fabrikautomatisierungstechnologien der Mitsubishi Electric Corporation, hat sich entschieden, mit CodeMeter von Wibu-Systems, ein weltweit führender Anbieter für sichere Lizenzierung, seine Middleware für die industrielle Kommunikation zu schützen und zu lizenzieren. Takebishi ersetzt beim DeviceXPlorer® OPC Server Version 6 die bisherigen selbst entwickelten und von Drittanbietern bezogenen Lizenzierungslösungen durch CodeMeter, das auf der einzigen Technologie für hardware- und softwarebasierten Containern basiert. Die Software liefert Konnektivität zu Steuergeräten in der Fertigung.

Der DeviceXPlorer OPC Server spielt eine entscheidende Rolle beim Aufbau einer intelligenten Industrie, indem er die Konnektivität mit industriellen Controllern, wie Steuerungen, Werkzeugmaschinen und Robotern, sicherstellt. Die Middleware unterstützt mehr als 200 Steuerungen verschiedener Hersteller und ist in hohem Maß kompatibel zu SCADA- und ERP/MES-Systemen. Die Zunahme von IIoT und intelligenten Fabriken bietet zwar die nötige Agilität, um Manufacturing-as-a-Service-Geschäftsmodelle umzusetzen, erhöht aber auch die Anfälligkeit vor unbefugter Nutzung ihres geistigen Eigentums durch Kriminelle.

Zuerst hatte sich Takebishi auf eine einfache Lizenzierung mit Hilfe von Seriennummern verlassen, später nutzten sie einen proprietären Lizenzierungsalgorithmus und zuletzt eine hardwarebasierte Schutztechnologie eines Drittanbieters. Weil die Anforderungen an Lizenzierung immer komplexer wurden, wurde es für Takebishi mit der bisherigen Schutzlösung schwierig, neue Technologien mit virtuellen Umgebungen und mit Docker, der neuartigen und beliebten Container-Virtualisierungslösung, zu nutzen.

Durch den Einbau von CodeMeter in die neue Version von DeviceXPlorer OPC Server schützt Takebishi seine Middleware für die industrielle Kommunikation vor unberechtigter Nutzung und vor Piraterie. Gleichzeitig kann das Unternehmen seine Software ganz flexibel lizenzieren, um beliebige Anforderungen seiner Industriekunden umzusetzen: So können Lizenzen online oder offline genutzt werden, in virtuellen oder cloudbasierten Umgebungen, als Hardware-Container für ein sehr hohes Sicherheitsniveau oder als softwarebasierte Container, beide mit dem zusätzlichen Komfort von Online-Lizenztransfer und Lizenzaktivierung. Der Einsatz von CodeMeter im Docker-Umfeld erlaubt es Takebishi, problemlos sein neues DeviceGateway, die Software mit Fertigungsinformationen und zur Steuerung der OPC UA-Kommunikation für Docker, auf den Markt zu bringen.

Takumi Ishida, Manager System Solution Development bei Takebishi, erläutert: „Ich bin sehr stolz darauf, bei DeviceXPlorer® OPC Server Version 6, unserem Hauptprodukt für unsere japanischen und weltweiten Kunden, die CodeMeter-Technologie einzusetzen. Eine äußerst genaue Lizenzierung und die Flexibilität bei der Lizenz-Nutzung sind uns sehr wichtig, da wir unseren Umsatz weiter steigern wollen. CodeMeter erfüllt dies, sodass der Wechsel von unserer selbst entwickelten Lizenzierungslösung auf CodeMeter einfach war. Mein Ziel ist es, mit Hilfe der vielseitigen Möglichkeiten von CodeMeter unsere Produktfunktionen noch weiter auszubauen.“

Tomoki Maruyama, Stellvertretender Direktor von Wibu-Systems K.K., ergänzt: „Freiheit hat einen hohen Stellenwert bei uns. Genauer gesagt bedeutet dies für uns, dass wir Technologien anbieten, die unseren Kunden ein Höchstmaß an Vielseitigkeit bieten, damit sie ihre Geschäftsziele erreichen können, denn es gibt viel Unsicherheit auf der Welt und sich ständig ändernden Trends, an die sie sich einfach anpassen müssen. Aufgrund der Integration von CodeMeter in DeviceXPlorer OPC Server Version 6 und dem DeviceGateway für Docker ist Takebishi gut vorbereitet, den Chancen und Herausforderungen im IIoT-Zeitalter zu begegnen.“