Nach oben
Company Company

CmCloudContainer – Sicheres Speichern von Lizenzen in der Cloud

Share:

Cloudbasierte Alternative zu CmActLicense und CmDongle

Cloud-Lizenzen werden in den CmCloudContainern von Wibu-Systems gespeichert. Softwarehersteller, egal welcher Größe, und Anwender profitieren von der einfachen Handhabung und der hohen Flexibilität dieser Lösung.

Wibu-Systems, ein führender Anbieter von Softwareschutz- und Lizenzierungslösungen seit über 30 Jahren, entwickelt seine Produkte ständig weiter – sowohl für Softwarehersteller als auch für deren Kunden, die Anwender. Seit dem letzten Jahr gibt es mit CmCloud eine cloudbasierte Alternative zur software- und hardwarebasierten Lizenzierung. CmCloud basiert auf der bewährten CodeMeter-Technologie und sorgt für einfache Handhabung und Flexibilität bei der Lizenzierung in der Cloud. Die Entwickler von Wibu-Systems haben darauf geachtet, dass CmCloud für alle Softwarehersteller geeignet ist, egal ob sie Nischen- oder Massenmärkte bedienen.

Bei CmCloud werden die vom Anwender benötigten Lizenzen in vom Hersteller erzeugten CmCloudContainern gespeichert. Hersteller können ihre mit CodeMeter Protection Suite oder CodeMeter Core API geschützte verschlüsselte Software mit CmCloud lizenzieren, wahlweise manuell oder automatisch:

Bei der manuellen Methode legt der Hersteller über das CodeMeter Cloud Dashboard für jeden Anwender einen CmCloudContainer an, aktiviert die Lizenz in diesem CmCloudContainer und liefert die Zugangsdaten (Credentials) an den Anwender.

Bei der automatischen Methode erzeugt der Hersteller Lizenzen in Form eines Tickets – üblicherweise automatisch über ein ERP-System oder eine E-Commerce-Lösung. Nachdem der Anwender seine Tickets erhalten hat, verwaltet er sein Konto und seine Lizenzen in einem Lizenzportal selbst. Der CmCloudContainer und die zugehörigen Zugangsdaten werden im Hintergrund angelegt und die Lizenzen über die Tickets aktiviert. Der gesamte Prozess ist hoch automatisiert, sodass der Hersteller nicht dabei eingreifen muss. Auch Support-Prozesse wie die Behandlung vergessener oder gestohlener Zugangsdaten können vom Anwender selbst gelöst werden.

Alle Softwarehersteller und deren Kunden werden beim Einsatz von CmCloudContainern zu Akteuren des CodeMeter-Ökosystems. Die Lösungen von Wibu-Systems sind vielfältig einsetzbar („Interoperabilität in vier Dimensionen“). Lizenzen können je nach Anforderung, zum Beispiel hinsichtlich Sicherheit oder Einsatzumgebung, in hardware-, software- oder cloudbasierten Containern (CmDongle, CmActLicense, CmCloudContainer) gespeichert werden. Das Schutzkonzept basiert dabei auf einer prämierten Verschlüsselungstechnologie und die vielseitige Lizenzierung funktioniert in allen gängigen Umgebungen. Egal, ob der Einsatz auf Embedded-Systemen, dem Rückgrat des IIoT, oder gängigen Anwenderbetriebssystemen und -technologien geplant ist: Die CmCloudContainer laufen zuverlässig auf den von Wibu-Systems betriebenen CodeMeter Cloud Servern.

Rüdiger Kügler, VP Sales und Sicherheitsexperte bei Wibu-Systems, meint, dass die CmCloudContainer ideal zum Unternehmensleitbild passen: „Unsere CmCloudContainer sorgen für einen einfachen und direkten Lizenzierungsprozess beim Anwender und für Sicherheit und Zuverlässigkeit bei unseren Kunden. Wir entlasten unsere Kunden bei Schutz und Lizenzierung ihrer Software, damit sie sich auf das fokussieren können, was sie am besten können: ihre Softwareentwicklung. Diesen Grundsatz spiegeln unsere Lösungen wider.“