Nach oben
Company Company

CodeMeter schützt und lizenziert Software im Konstruktiven Ingenieurbau

Share:

Wibu-Systems und Glaser Programmsysteme profitieren voneinander

Glaser und Wibu-Systems profitieren voneinander: CodeMeter von Wibu-Systems schützt die CAD-Software von Glaser und beim Bau des neuen Firmensitzes von Wibu-Systems wurde die Konstruktion mit der CAD-Software von Glaser berechnet.

Hersteller verschiedenster Branchen können mit Lösungen von Wibu Systems, einem weltweit führenden Anbieter für Softwareschutz-, Lizenzierungs- und Security-Lösungen, ihre Software vor Produktpiraterie schützen und Nutzungsrechte kundenspezifisch freischalten. Die Glaser Programmsysteme GmbH, ein Hersteller von CAD-Software für den Bereich Konstruktiven Ingenieurbau, schützt seit dem Jahr 2012 seine Software mit CodeMeter von Wibu-Systems. Und damit schließt sich der Kreis: Beim Bau des neuen Firmensitzes von Wibu-Systems und des benachbarten House of IT-Security wurden die Konstruktionszeichnungen mit der CAD-Software von Glaser erstellt.

Im Jahr 2012 nahm Glaser Kontakt mit Wibu-Systems auf, da das vorhandene Schutzkonzept keine Unterstützung von .NET-Framework 4.0 bot, auf welches das Unternehmen seine ISBCAD-Software migrieren wollte. Eine weitere Anforderung war, die Software vor Produktpiraterie und Reverse Engineering zu schützen. Außerdem benötigte das Unternehmen eine Lizenzierungsplattform. Diese sollte flexibel genug sein, um Softwarepakete nach Kundenwunsch verkaufen zu können; darüber hinaus musste die Erstellung und Verteilung von Lizenzen in bestehende Vertriebsprozesse integrierbar sein.

Glaser hatte zwei Lizenzierungslösungen getestet und sich dann für CodeMeter entschieden. Matthias Glaser, Geschäftsführender Gesellschafter bei Glaser, erläutert die Entscheidung: „Durch den Einsatz von CodeMeter sind wir in der Lage, ISBCAD maßgeschneidert und zuverlässig zu lizenzieren. Mit Hilfe von Remote-Updates haben wir Vertriebswege verkürzt, wodurch unsere Produkte schneller beim Kunden sind. Auch hinsichtlich neuer Herausforderungen bezüglich der IT-Landschaft unserer Kunden, Stichwort Virtualisierung und Remote-Desktop-Lösungen, sind wir mit CodeMeter sehr gut positioniert. Die umfassende und engagierte Unterstützung durch das Wibu-Team während aller Projektphasen der Umstellung war vorbildlich und hat dazu beigetragen, die Projektziele innerhalb des engen Zeitplans zu erreichen.“

Im Jahr 2017 begann Wibu-Systems mit der Planung des neuen Firmensitzes und des House of IT Security. Das Know-how der Statiker von Haag Ingenieure aus Ettlingen floss in die Gestaltung beider Gebäude ein – und damit auch das Know-how der CAD-Spezialisten von Glaser, denn Haag Ingenieure arbeitet mit der Konstruktionssoftware ISBCAD von Glaser. ISBCAD ist speziell auf die Erstellung perfekter Architektur- und Tragwerkspläne zugeschnitten, mit besonders leistungsfähigen Funktionen für Bewehrungs-, Fassaden- und Schalungsberechnungen. Die daraus resultierenden Daten können einfach exportiert werden, wobei dem Anwender eine Reihe von Dateiformaten und Schnittstellen zur Verfügung stehen. Dazu gehörte auch die Möglichkeit, die Daten für Hüllflächenberechnungen zu erzeugen, was wichtig für die Planung von Gebäuden ist, die den strengen deutschen Energieeffizienzstandards entsprechen. Im Juli 2021 hat Wibu-Systems seinen Firmensitz bezogen.

Oliver Winzenried, Vorstand und Mitbegründer von Wibu-Systems, stellt fest: „Unser Ziel war viel ehrgeiziger, als nur einen neuen Gebäudekomplex zu bauen. Wir wollten einen Ort schaffen, der den aktuellen Umweltstandards entspricht und zu Karlsruhe passt – ein Ort, der Dank intelligenter Technik für eine angenehme Atmosphäre sorgt und die Gemeinschaft fördert, und der gleichzeitig nachhaltig und sicher ist. Haag Ingenieure hat uns dabei geholfen, genau das zu erreichen, und dies – was für eine Koinzidenz – mit einer CAD-Software, die von unserem Kunden Glaser entwickelt wurde und durch unsere eigene CodeMeter-Technologie geschützt ist.”

Matthias Glaser ergänzt: „Es ist wirklich eine schöne Win-Win-Situation, dass unsere ISBCAD-Software für den Neubau unseres Partners Wibu-Systems eingesetzt wurde. Das freut uns sehr. Uns ist es sehr wichtig, zuverlässige und innovative Produkte und Dienstleistungen für Fachleute anzubieten und dauerhafte Geschäftsverbindungen zu unseren Kunden und Partnern aufrecht zu halten.“