To top
Company Company

Industrial Automation Show Shanghai

Share:
17. September 2019 - 21. September 2019

Da China stark in Automatisierungsanwendungen wie Automobil, Papierherstellung, Verpackung, Energienetze, Schienenverkehr, Werkzeugmaschinen, neue Energiequellen, Baumaterialien, Metallurgie und sogar Bergbau investiert, erreicht das Land einen Wendepunkt in seinen ehrgeizigen Plänen zur unabhängigen Industrialisierung und Digitalisierung. Bis Ende 2018 erreichte Chinas digitale Wirtschaft 31 Billionen Yuan, was ein Drittel des gesamten BIP ausmacht, und beweist, dass die digitale Transformation zu einem wichtigen Durchbruch bei der Umwandlung chinesischer KMUs durch die Senkung der Verwaltungskosten und die Verbesserung ihrer operativen Effizienz führt. Seit seiner Gründung hat sich IAS zum Ziel gesetzt, ein chinesisches Barometer für den Automatisierungsmarkt zu sein und die führenden Akteure in den Bereichen Produktions- und Prozessautomatisierung, elektrische Systeme, Robotik, Industrieautomatisierung, IT sowie Software und Mikrosystemtechnik zu präsentieren.

Wibu-Systems freut sich neben allen anderen deutschen Ausstellern, dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Verband der deutschen Messewirtschaft (AUMA) und dem Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) auf ein Treffen mit Ihnen während der Messe.

Im Rahmen des Leading Digital Innovation Solutions Forums, das von der Sino-German Intelligent Manufacturing Alliance und dem Digital Manufacturing Transformation and Upgrade Subcommittee organisiert wird, treffen sich 150 Experten aus der digitalen Fertigungswelt am 17. September von 9:30 bis 17:30 Uhr im National Convention and Exhibition Center, Shanghai, Meeting Room M4-02. Dola Zou, COO und Sales Director von WIBU-SYSTEMS (Shanghai) nimmt daran teil und wird um 14:15 Uhr über Protecting Code und neue Ansätze zur Monetarisierung industrieller Software sprechen.

Das Thema Sicherheit des Maschinen- oder Anlagenbauprozesses betrifft schon am Anfang Steuerungen und Entwicklungsumgebung, Hardware, Laufzeitumgebungen und Betriebssysteme sowie die Programmiersprache und Anwendungen. CodeMeter bietet Schutz an jeder Stelle des Prozesses. Die Verschlüsselungstechnologie CodeMeter Protection Suite mit dem AxProtector kann durch Software-Updates einfach in neue Steuerungssysteme integriert oder in bestehende Systeme nachgerüstet werden. CodeMeter bietet ein Standardverfahren zur Verwaltung von Zugriffsrechten, Zertifikaten, Schlüsseln und Lizenzen in einer vollständig skalierbaren Lösung. Die Lizenzoptionen von CodeMeter ermöglichen es Herstellern von Steuerungssystemen, granulare Lizenzrechte zu verwalten, die bei Bedarf bereitgestellt werden, und erleichtern so schlanke Produktionsprozesse. Zeit- oder mengenbeschränkte Lizenzen können verwendet werden, um Servicetechniker genau zu überwachen und sicherzustellen, dass der Systemzugriff nur während eines bestimmten Zeitraums für ihre Arbeit erlaubt ist.

Die Schutz-, Lizenz- und Security-Tools von CodeMeter sind für die gängigen Betriebssysteme und Architekturen verfügbar, einschließlich ARM, x86 und PowerPC. Für Entwickler von Steuerungen wurde CodeMeter in B&R Automation Studio, CODESYS, Phoenix Contact PC Worx Engineer, Rockwell Automation Studio 5000 und Siemens TIA Portal integriert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Shanghai und die Chance, Ihnen die Möglichkeiten von CodeMeter passend zu Ihren Anforderungen vorzustellen.