To top
Company Company

eIDConnect

Share:

Ziel ist die prototypische Entwicklung einer kompletten Infrastruktur auf Basis von OpenIDs für die Erzeugung, Ausgabe und Verwendung von ID-Cards für alle Plattformen. Das zu entwickelnde Verfahren soll plattformübergreifend als SaaS-Lösung und im mobilen Umfeld Verwendung finden.

Die geplante Infrastruktur ermöglicht das Ausgeben virtueller Identitäten für beliebige Identitäts-Provider auf Basis des neuen Personalausweises (nPA), was die Interoperabilität der Gesamtlösung sicherstellt. Der Benutzer erhält einen virtuellen Ausweis, der nur in Kombination mit dem "echten" nPA verwendet werden kann, dies ist zum Beispielwichtig für eine Altersverifikation. Die zu entwickelnden Systeme erweitern die Datenbasis für eine Identität, was mit der heutigen Umsetzung des nPA nicht realisiert werden kann.

Das wichtigste Merkmal der Lösung ist die Bereitstellung eines international anerkannten Standards, der mit den neuen Funktionalitäten weit über die heute verfügbaren Sicherheitsstandards im benutzerzentrierten Umfeld durch die Anbindung eines verlässlichen Hardware Token wie den nPA hinausgeht und die Möglichkeit einer Erweiterung der Identitäten um spezifische Merkmale erlaubt.

Projektpartner:

FZI Logo

Gefördert durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
FKZ: KF2166005ED1