To top
Resources Resources
[Translate to German:]

Kategorien: Unternehmen

Made in Germany @ Wibu-Systems

Forschung und Entwicklung erfolgen genauso wie der Endtest der Produkte ausschließlich am Wibu-Systems Hauptsitz in Karlsruhe. Outsourcing dieser wichtigen Aktivitäten kommt nicht in Frage. Dieses Bekenntnis zur Eigenfertigung und zum Standort Deutschland ist keineswegs altmodisch, sondern gibt Ihnen signifikante Vorteile.

Immer besser werden

Niemand ist perfekt, ein Produkt auch nicht. Wir wollen unserem Anspruch „Perfection in Software, Document, Media and Access Protection“ gerecht werden. Unsere Produkte und Leistungen unterziehen wir einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP). Unser Qualitätsmanagementsystem, von LRQA nach ISO 9000:2008 zertifiziert, unterstützt unsere Mitarbeiter dabei. Deren Antrieb ist die Begeisterung für exzellente Lösungen und wirklich nützliche Funktionen. Die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Wibu-Systems ermöglicht es uns, mit Kontinuität an langfristigen Zielen und Visionen festzuhalten. Ihr Vorteil unserer Kontinuität ist langfristige Verfügbarkeit, bewiesen in mehr als 20 Jahren.

Teams in der Entwicklung

Bei der Software setzen wir auf testgetriebene Entwicklung (TDD), tägliche Generierung mit automatischen Tests und kontinuierlicher Integration. Kleine Teams, in denen mehrere Entwickler jedes Stück Code beherrschen, arbeiten auf unterschiedlichen Gebieten: Laufzeitumgebungen, Schutztechnologien, also Ax-/IxProtectoren für die unterschiedlichsten Betriebssysteme und Sprachen und Backendsysteme wie die License Central. Ihre Vorteile sind stabil funktionierende Lösungen und schnelle Reaktion auf Ihre neuen Wünsche.

Einblick in unser Prüffeld und Fertigung kundenspezifischer Teile

Alle CmSticks, WibuBoxen sowie die CmCard/SD und CmCard/CF werden ultraschallgeschweißt mit hochwertigen Maschinen von Sonotronic. Ihre Vorteile sind extrem robuste Standardprodukte und die kurzfristige Lieferung kundenspezifischer Varianten in Sonderfarben. Individuelle Aufkleber oder Lasergravuren sind ebenso möglich. Hier verwenden wir Labeldrucker und Industrie-Faserlaser von CAB.  

Robuste Metallgehäuse mit computergesteuertem Klebeprozess

Die Metallgehäuse der CmSticks sind extrem robust: kleines stabiles LED-Fenster, große Fläche für Aufkleber oder Laserbeschriftung, da die Prüfzeichen seitlich gelasert sind. Der Kleber wird reproduzierbar, kontur- und mengengenau computergesteuert aufgetragen. Der Prozess, entwickelt mit Profis der Klebstoffhersteller, gewährleistet, dass Sie langlebige hochrobuste Produkte erhalten.

Vollautomatischer Prüf- und Kennzeichnungsautomat

CmSticks und WibuBoxen für USB, CmCard/µSD, /SD und /CF werden in unserem Prüfautomat getestet, laserbeschriftet und wahlweise vorprogrammiert oder mit Daten versehen. Die Teile werden je nach Variante als Schüttgut oder in Trays über Stapelmagazine zugeführt und von einem SCARA-Roboter zum jeweiligen Prüfsockel, zur Lasereinheit und zur Ausgabe der Fertigteile transportiert. 

Jedes einzelne Produkt und jede Verpackung wird mit einem 2D-Matrixcode versehen. Sie erhalten höchste Rückverfolgbarkeit des Produkts und die Möglichkeit der individuellen Kennzeichnung und Programmierung. Ab Q2/2011 sollen die meisten Produkte hier endgetestet werden. Die bisherigen halbautomatischen Testplätze bleiben für „Exoten“ und Mustertests erhalten.

Hardwaretest und Qualifizierung

Neben entwicklungsbegleitenden Tests und internen Freigabeprozessen lassen wir Tests von akkreditierten Laboren durchführen, wie dem VDE Test- und Zertifizierungsinstitut oder SGS. Tests umfassen Temperatur- und Klimatests, Tests auf enthaltene Stoffe nach REACH und ElektroG (ROHS), Tests für Anwendersicherheit vom VDE und von UL sowie EMV-Tests nach verschiedenen internationalen und nationalen Normen. Ihr Vorteil ist problemloser Einsatz auf der ganzen Welt und Rechtssicherheit in Haftungsfragen.

Produktionskapazitäten

Durchsatz pro Monat im Einschichtbetrieb, der sich auf ein Mehrfaches steigern läßt:
WibuBox:              100.000 Stück
CmStick:               100.000 Stück
CmStick/M:            50.000 Stück
CmCard:                40.000 Stück