To top
Resources Resources
[Translate to German:]

Customer Portal

Als unabhängiger Softwarehersteller (Independent Software Vendor – ISV) fragen Sie sich vielleicht: „Warum benötige ich ein Kunden-Portal?“ Die Antwort ist: „Weil Sie zum Ersten mehr verkaufen und zum Zweiten dabei die internen Prozesskosten reduzieren wollen!“ Ein System für Lizenzierung, Schutz und Sicherheit – wie CodeMeter – hilft Ihnen, diese Anforderungen zu erfüllen. Das Kunden-Portal ist dabei nur ein Baustein von mehreren, um diese Ziele zu erreichen. Dieser Artikel zeigt, wie ein Kunden-Portal Sie dabei unterstützt und welche Optionen es Ihnen bietet.

Was ist ein Kunden-Portal?

Ein Kunden-Portal ist eine Webanwendung, in welcher Ihr User seine gekauften Lizenzen sehen und verwalten kann. Ihr User meldet sich dazu im Kunden-Portal an. Meist erfolgt dies über einen Benutzernamen und ein Passwort. Alternativ kann dies aber auch über einen Lizenzschlüssel – das Ticket – erfolgen. Nach erfolgreichem Login kann der Kunde die von ihm gekauften Lizenzen und Software sehen. Er sieht, welche Lizenzen bereits aktiviert oder abgeholt wurden, kann die Aktivierung im Portal durchführen und sich die entsprechende Software herunterladen. Zusätzlich können De-Aktivierungen und Re-Aktivierungen als Option angeboten werden. Auch das Registrieren von Lizenzen, die über einen Händler verkauft wurden, kann hier durch den User erfolgen. 

Kurzum, sowohl Sie als auch der User haben einen Gesamtblick über die gekauften Lizenzen eines einzelnen Kunden.

Wie kann ich damit mehr verkaufen?

Up-Selling und Cross-Selling an bestehende Kunden ist einfacher und kostengünstiger als das Gewinnen eines neuen Kunden. Um dies effizient durchführen zu können, ist es notwendig zu wissen, welche Lizenzen der User besitzt. Software und Lizenzen werden oft über Händler verkauft und als ISV kennen Sie Ihre eigenen User damit nur teilweise. Bieten Sie Ihrem Kunden einfach die Option, alle gekauften Lizenzen selber im Kunden-Portal zu registrieren. Durch ein Bonusprogramm, welches zum Beispiel Zusatzmodule vergünstigt oder den Zugriff auf exklusiven Online-Inhalt anbietet, kann der Kunde zum Registrieren motiviert werden.

Dies hat einen großen Mehrwert für Sie und für Ihre Kunden. Sie erhalten einen Überblick, welche Lizenzen der User bereits besitzt und können ihm gezielt Angebote schicken. Sie können das Kunden-Portal nutzen um, dem User diese Angebote anzuzeigen. Dies können Updates zu bestehenden Produkten sein, Upgrades auf einen neuen Funktionsumfang oder auch komplett andere ergänzende Produkte. Neben der Anzeige im Portal kann diese Auswertung auch für Ihren Newsletter verwendet werden.

Welche Vorteile hat der User?

Aber nicht nur Sie als ISV haben Mehrwerte von einer Registrierung im Kunden-Portal. Auch der User hat einen großen Vorteil: Seine Lizenzen gehen nicht verloren. Denn wer hat schon noch nach drei Jahren alle Lizenzschlüssel vorliegen, wenn er den alten Rechner neu installiert oder seine Software auf einen neuen Rechner umzieht? Kein User möchte hier auf die liebgewordene Software verzichten. Im Kunden-Portal findet der User alle seine Lizenzen wieder. Er benötigt dazu lediglich seine eigene E-mail-Adresse, um sich sein Passwort zurücksetzen zu lassen, da er dies in den meisten Fällen nach dieser Zeit nicht mehr kennt.

Zusätzlich erhält er die Information, ob und welche Updates zu seinen gekauften Produkten verfügbar sind. Vor allem, wenn der neue Rechner ein neues Betriebssystem hat, ist oft ein Update der Software notwendig, um eine reibungslose Funktonalität zu gewährleisten.

Wie reduziere ich damit meine Kosten?

Typische User wechseln – je nach Zielgruppe – alle ein bis fünf Jahre den Rechner oder installieren diesen neu. Falls Sie die Lizenz in einem Dongle wie den CmDongle gespeichert haben, dann ist dieser Wechsel ohne eine erneute Aktivierung möglich. Dongle am alten Rechner abziehen, am neuen Rechner einstecken und weiterarbeiten. Im Falle einer Softwarelizenz wie einer CmActLicense ist dies anders. Der neue Rechner muss neu aktiviert werden. Nach geltendem Recht hat der Kunde ein Anrecht auf die Lizenz. Eine Bindung an einen Rechner und das Erlöschen der Lizenz mit dem End-Of-Life dieses Rechners ist in der Regel unzulässig. Das „muss neu aktiviert werden“ gilt damit sowohl für Sie als den ISV, der verpflichtet ist, dies bereitzustellen und für den User, der es durchführen muss.

Und hier kommt das Kunden-Portal ins Spiel. Sie definieren ein Regelwerk für De-Aktivierungen und Re-Aktivierungen. Das konkrete Regelwerk ist stark von Produkt und Zielgruppe abhängig. So können Sie zum Beispiel festlegen, dass ein User die Lizenz jederzeit de-aktivieren und die so zurückerhaltene Lizenz auf einen neuen Rechner erneut aktivieren kann. Für den Fall, dass eine De-Aktivierung nicht möglich ist, definieren Sie eine Anzahl an initialen Re-Aktivierungen – zum Beispiel „keine weitere“ – und einen Zeitrahmen, nach dem der Kunde weitere Re-Aktivierungen erhält – zum Beispiel „nach einem Jahr“. Durch dieses Regelwerk erhält der User die Möglichkeit mit dem Kunden-Portal seine Lizenz selbständig in einem von Ihnen definierten Rahmen umzuziehen. Ein Supportfall ist erst notwendig, wenn Ihre Kunde diesen Rahmen sprengen. Damit behalten Sie auch weiterhin die Kontrolle über Ihre verkauften Lizenzen aber reduzieren den Supportaufwand immens.

Wer nutzt meine Software wie lange?

Als ISV möchten Sie gerne wissen, wie oft und wie lange eine spezielle Version Ihrer Software vom User eingesetzt wird. Auch hier kann Ihnen das Kunden-Portal helfen. Eine automatische Anmeldung am Kunden-Portal aus Ihrer Software heraus bietet detaillierte Nutzungsdaten. Als Motivation kann der Zugriff auf exklusive Online-Inhalte dienen. Bei dieser Gelegenheit kann die Gültigkeit der Lizenz geprüft werden.

Auch ohne eine automatische Anmeldung kann anhand der Anzahl und der Verteilung der Aktivierungen und Re-Aktivierungen eine Abschätzung der durchschnittlichen Lebensdauer eines PC in Ihrer Zielgruppe und der durchschnittlichen Lebensdauer Ihrer Software getroffen werden. 

Wie hilft mir CmLicenseCentral dabei?

CmLicenseCentral unterstützt Sie bei der Implementierung eines Kunden-Portal. Mit dem Web Depot bietet Ihnen die CmLicenseCentral eine schlüsselfertige und kompakte Stand-Alone-Lösung. Sie passen lediglich das Erscheinungsbild an Ihr Corporate Design an und definieren die Regeln für De-Aktivierungen und Re-Aktivierungen. Schon ist Ihr Support entlastet. Folgende Funktionen sind im Web Depot verfügbar:

  • Online-Lizenzaktivierung und De-Aktivierung
  • Offline-Lizenzaktivierung und De-Aktivierung
  • Automatische Re-Aktivierungen

Je nach bereits vorhandener Infrastruktur bei Ihnen kann das Web Depot modular zu einem kompletten Kunden-Portal erweitert und in die bestehenden Systeme integriert werden. Folgende Module sind dabei standardmäßig verfügbar:

  • Kunden-Login (Stand Alone)
  • Kunden-Login (Integriert als Single Sign On)
  • Lizenzüberblick
  • Kunden-Registrierung
  • Lizenz-Registrierung / Ticket-Registrierung
  • Anforderung und Erzeugung von Demo-
  • Lizenzen
  • Erzeugung von Notfall-Lizenzen

Mit diesen Modulen ist ein individuelles Zuschneiden des Kunden-Portals auf Ihre Anforderungen und eine Integration in Ihre bestehenden Systeme möglich. Die Funktionalitäten der CmLicenseCentral können auch per Web-Services (SOAP) direkt in ein bestehendes Portal integrieren. Die CmLicenseCentral bietet Ihnen volle Flexibilität und komplette Integration.