To top
Resources Resources
[Translate to German:]

Angepasstes WebDepot

Aktivierungsbasierte Lösungen wie CmActLicense sind sehr modern. Donglebasierte Lösungen wie CmDongle wurden schon mehrmals totgesagt, erfahren aber regelmäßig eine Renaissance und sind aus vielen Branchen- und Industrielösungen nicht mehr wegzudenken.

Vergleich Dongle und Aktivierung

Generell spricht für einen Dongle die für den Kunden transparente Lizenzierung. Der Kunde weiß genau, wo sich seine Lizenz befindet: in seinem Dongle. Im Fall eines Austauschs des Rechners kann der Kunde die Lizenz in seinem Dongle einfach mitnehmen. Für eine Aktivierungsbasierte Lösung spricht, dass Lizenzen online schnell freigeschaltet werden können. CodeMeter verbindet die besten Punkte aus beiden Welten und bietet mit CmDongle und CmActLicense ein einzigartiges System, bei dem Softwarelizenzen transparent und verschiebbar sind und Dongles flexibel und schnell online programmiert werden können. Ein entscheidender Punkt hierbei ist das individuell an Ihre Anforderungen anpassbare License Central WebDepot.

Was ist das WebDepot?

Das WebDepot ist eine webbasierte Anwendung, die Sie als Schnittstelle für Ihre Anwender zur CodeMeter License Central im Internet zur Verfügung stellen. Das WebDepot gibt es als PHP-Version für einen Apache Webserver. Eine .Net Version für den Internet Information Server (ISS) wird Ende 2012 ebenfalls zur Verfügung stehen.

Im WebDepot kann der Anwender über einen Browser selbständig Lizenzen sowohl in eine CmActLicense als auch in einen CmDongle übertragen. Es steht eine direkte Übertragung entweder auf den lokalen Rechner oder in einen lokal angeschlossenen CmDongle zur Verfügung. Optional kann der Kunde durch das Herunterladen einer Lizenzdatei die Lizenz offline auf einen anderen Rechner oder in einen anderen CmDongle übertragen. Als Zusatzoptionen sind die Berechnung eines Aktivierungscodes für die codebasierte (telefonische) Freischaltung und die Rückgabe von Lizenzen ins WebDepot integrierbar. Diese beiden Optionen sind nicht im Standardumfang enthalten.

Als Browser kann der Kunde die jeweils aktuellen Versionen vom Microsoft Internet Explorer, vom Mozilla Firefox, vom Google Chrome und auf OS X vom Safari verwenden. Für die direkte Übertragung benötigt er JavaScript und entweder Java oder ActiveX. Das WebDepot ist aber so implementiert, dass die dateibasierte Aktivierung auch verwendet werden kann, wenn JavaScript, Java und ActiveX deaktiviert sind. Somit ist auch bei höchsten Sicherheitseinstellungen eine eigenständige Aktivierung durch den Anwender möglich.

Warum ein WebDepot?

Warum benötigen Sie überhaupt ein WebDepot und warum stellen Sie die CodeMeter License Central nicht einfach komplett ins Internet? Zwei Gründe sprechen für ein extra WebDepot:

  • Sicherheit
  • Anpassbarkeit

Warum erhöht das WebDepot die Sicherheit?

Aus Sicherheitsgründen verwendet die ­CodeMeter License Central Diversität. Dies bedeutet den Einsatz von unterschiedlichen Technologien. Dieses Konzept wird zum Beispiel in Steuerungen von Schiffen oder in Atomkraftwerken verwendet. Fällt eine Technologie aus, weil ein systematischer Fehler (der also in einem zweiten baugleichen Teil genauso auftritt) vorliegt, übernimmt die zweite Technologie und der Betrieb geht sicher weiter. In Fall der CodeMeter License Central sichert Sie dieses Konzept gegen Einbruch, Datendiebstahl und nicht autorisierte Lizenzerstellung.

Ein Apache Webserver oder ein IIS stehen in der DMZ und hosten das WebDepot. Hinter der inneren Firewall steht ein Tomcat und nimmt die Abfragen vom WebDepot entgegen. Sollte ein Angreifer aufgrund eines systematischen Fehlers den Webserver mit dem WebDepot hacken (Exploit), ist er nur dort und nicht in der Datenbank oder an Ihrer Firm Security Box. Durch die innere Firewall ist sichergestellt, dass der Rechner mit dem WebDepot nur mit dem Tomcat per WebService kommunizieren kann. Der Angreifer würde also einen zweiten Exploit für den Tomcat benötigen, um weiter nach innen vorzudringen.

Damit ergeben sich beim Hosten einer License Central Internet automatisch folgende Grundregeln:

  • Kein direkter Zugriff auf CodeMeter License Central aus dem Internet heraus
  • Regelmäßiges Einspielen von Sicherheitspatches, vor allem auf dem Webserver in der DMZ. Nachgelagert auf dem Tomcat in der CodeMeter License Central
  • WebDepot und CodeMeter License Central auf zwei verschiedenen Rechnern
  • Kein Tomcat für das WebDepot

In unserem Hosting Paket, bereitgestellt durch Wibu Operating Services, läuft die CodeMeter License Central Internet für Sie in der Wibu Cloud und unser eingespieltes Team kümmert sich um die Einhaltung dieser Regeln.

Wie kann ich das WebDepot anpassen?

Die Oberfläche der CodeMeter License Central wurde für Sie als Softwarehersteller designt und sieht keine Anpassung an Ihr Corporate Design vor. Eine webbasierte Anwendung, die Sie Ihrem Kunden zur Verfügung stellen, sollte aber Ihr „Look and Feel“ haben. Und genau dies ist mit dem WebDepot auf einfache Art und Weise möglich.

Sie definieren Ihre eigenen Styles in einer CSS-Datei und tauschen die vorhandenen neutralen Bilder durch Ihre eigenen Bilder aus. Schon hat das WebDepot Ihre Farben und Schriften. Durch den Austausch des Seiten-Headers und des Footers können Sie das WebDepot noch weiter an Ihr Design anpassen.

Lediglich die eigentliche Funktionalität ist immer gleich:

  • Eine Tabelle der verfügbaren Lizenzen
  • Eine Fläche für Hilfe und Fehlertexte
  • Der Aktionsbereich mit Online- und Offline- Aktivierung

Auch die Texte können individuell angepasst werden. Alle Texte liegen in einer extra Sprach-Datei, um die Anpassung für Sie so einfach wie möglich zu gestalten.

Das WebDepot bietet prinzipiell die Unterstützung beliebiger Sprachen und wird in der Standardversion mit Englisch und Deutsch ausgeliefert. Über einen Eintrag in der Konfiguration fügen Sie einfach eine weitere Sprache hinzu. Sie übersetzen dann lediglich die Sprach-Datei in die von Ihnen gewünschte Sprache. Das WebDepot unterstützt UTF8, d.h. Sie können jede beliebige Sprache integrieren.

Wie kann ich das WebDepot integrieren und erweitern?

In vielen Fällen besitzt der Softwarehersteller bereits ein Kundenportal. In diesem Fall ist es natürlich möglich, das WebDepot in das bestehende Kundenportal zu integrieren. Sie können das WebDepot als Beispiel nehmen und die Webservices des Tomcat direkt aus Ihrem bestehenden Portal aufrufen oder sogar große Teile des Codes des WebDepots in Ihr Projekt übernehmen.

Alternativ können Sie aber auch das WebDepot übernehmen und im Kundenportal die Tickets des Kunden verwalten. Anstelle der Eingabe eines Tickets, loggt sich der Kunde im Kundenportal ein. Dort kann er dann auf ein Ticket klicken und wird ins WebDepot zum Abholen der entsprechenden Lizenzen weitergeleitet.