To top
Company Company

Medica - Compamed

Share:
18. November 2019 - 21. November 2019

Dynamischer, digitaler und vernetzter denn je: Die Medizinbranche macht große Fortschritte in Richtung Zukunft. Die MEDICA, die weltweit größte Veranstaltung für die Medizinbranche, findet wieder parallel zur COMPAMED statt, der Fachmesse für Entwickler und Anbieter von medizinischen Komponenten, Technologien und Dienstleistungen. Die Gestalter dieses lebenswichtigen und dynamischen Industriebereichs werden sich dort treffen, um über medizinische Fortschritte in den Bereichen Elektromedizin, Laborgeräte, Diagnosetests, Physiotherapie und Orthopädie zu diskutieren, die durch Digitalisierung und Vernetzung gefördert werden.

CompamedAm 19. November veranstaltet das Compamed High-Tech-Forum by IVAM in der Halle 8a am Stand G40 von 14 bis 16 Uhr eine seiner informativen Sessions über „Digitalization of Medical Equipment“. Die Keynote von Niklas Kuczaty, Leiter der VDMA-Arbeitsgruppe Medizintechnik, führt das Thema ein und liefert wichtige Erkenntnisse, um die Fortschritte der Medizingerätehersteller auf dem Weg zu einer vollständigen digitalen Transformation zu beschleunigen. Steffen Zimmermann, Leiter der VDMA-Arbeitsgruppe Industrial Security, spricht über das eng verzahnte Verhältnis von Industriesicherheit und medizinischer Ausrüstung; Dr. Detlef Houdeau, Senior Director Business Development von Infineon Technologies, erklärt, wie man medizinische Geräte auf das „hohe“ Niveau des neuen europäischen Cybersicherheitsgesetzes bringen kann; Prof. Dr. Andreas Schaad, Professor für IT-Sicherheit an der Hochschule Offenburg, wird sich mit den aktuellen Trends und Hypes der IT-Sicherheit auseinandersetzen; Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, wird analysieren, wie man Cybersicherheit und neue Geschäftsmodelle für medizinische Geräte kombiniert; und schließlich wird Dr. Georg Heidenreich, Director Healthcare IT Standards von Siemens Healthineers, einen Blick darauf werfen, wie die Zukunft der Cybersicherheit für medizinische Geräte aussehen wird.

Sprechen Sie mit unserem Vorstand: Befassen Sie sich intensiver mit Wibu-Systems und vereinbaren Sie ein Treffen mit unseren Experten. Uns steht eine VIP-Lounge zur Verfügung, wo wir Ihre Anforderungen im Detail untersuchen, zusätzliche Bestandteile für erfolgreiche Implementierungen im Feld bereitstellen, Ihnen bei der Neugestaltung Ihrer Marktstrategie helfen, das Sicherheitsniveau Ihrer Lösungen anheben und Ihnen letztendlich helfen, einen echten kundenorientierten Service zu realisieren.

CodeMeterCodeMeter, die Flaggschiff-Technologie von Wibu-Systems, erleichtert die Einführung von Security-by-Design für den Schutz der Patientendaten, bietet personalisierte Behandlungen mit lizenzbasierten Funktionen, regelt das Dateneigentum und schützt das geistige Eigentum von Geräteherstellern und Softwareherstellern. Diese können ihre Medizinprodukte mit einer sicheren Schutzhardware nachrüsten, moderne Schutz- und Sicherheitsmechanismen für Software, Firmware und Daten implementieren und neue Umsatzmöglichkeiten erschließen, die über moderne digitale Plattformen optimiert sind.

Beispielsweise setzt Dentsply Sirona, ein führender Hersteller von Dentalprodukten aus Deutschland, CodeMeter ganz vielseitig ein: Die Software ist mittels starker Verschlüsselungstechnologie vor Piraterie und Reverse Engineering geschützt; und Patienten erhalten in einer einzigen Sitzung in der Zahnarztpraxis individuell gefräste Füllungen. (Lesen Sie die Erfolgsgeschichte)

Custo med, ein deutscher Anbieter diagnostischer Systemlösungen, nutzt gleichfalls die Lizenzierungsmöglichkeiten von CodeMeter sehr intensiv: Die Lösung erfasst und integriert EKG-, Blutdruck- und Spirometrie-Daten in einem Krankenhaus-Informationssystem. Mit CodeMeter kann custo med ganz flexibel individuelle Lizenzmodelle anbieten. (Lesen Sie die Erfolgsgeschichte)

@COMPAMED 

@MEDICATradeFair

#MEDICA2019