Nach oben
Company Company

Ganz einfach Python-Anwendungen schützen

Share:
24. März 2021

Schützenswerte Software wird nicht nur mit den gängigen Programmiersprachen C und Java geschrieben. Python ist in den letzten Jahren bei Softwareentwicklern immer beliebter geworden, zum einen aufgrund seiner Einfachheit und Übersichtlichkeit und zum anderen durch die vorhandenen stabilen und aktuellen Ressourcen für Künstliche Intelligenz und Machine-Learning-Anwendungen. Die Bedeutung dieser Sprache zeigt sich deutlich in ihrer Platzierung direkt hinter den beiden genannten Programmiersprachen im Beliebtheitsranking des TIOBE-Index.

Beliebtheit und Einfachheit locken auch Angreifer an. Python-Anwendungen machen es Angreifern ziemlich leicht, diesen Programmcode auszulesen. Selbst wenn dieser nicht als Klartext vorliegt, sondern mit Cython vorkompiliert wurde, ist der ausführbare Programmcode oft mit szenetypischen Tools leicht einsehbar. Gerade in innovativen Anwendungsbereichen wie Künstliche Intelligenz stellt dieser Programmcode wertvolles geistiges Eigentum dar – ein attraktives Ziel für Hacker.

Wibu-Systems sieht nur in der starken Verschlüsselung des ausführbaren Programmcodes einen wirkungsvollen Schutz vor Angreifern und hat daher die häufig eingesetzte CodeMeter Protection Suite so erweitert, dass auch Python-Anwendungen geschützt werden können. Der klassische Weg wäre die Umwandlung des Python-Codes in eine native Anwendung mittels Tools wie Cython und dann die Verschlüsselung des Ergebnis-Codes mit CodeMeter. Der zweite, neue Ansatz ist die Verschlüsslung des Python-Codes ohne den Zwischenschritt über eine native Anwendung. Der Programmcode wird erst entschlüsselt, wenn dieser ausgeführt wird. Programmcode, der nicht benötigt wird, bleibt verschlüsselt und kann somit auch nicht aus dem Speicher extrahiert werden. Auch die Verschlüsselung von verschiedenen Code-Teilen mit unterschiedlichen Lizenzen oder kryptographischen Schlüsseln ist möglich, um einen modularen Schutz der Anwendung zu realisieren.

Erfahren Sie im Webinar, wie Python-Anwendungen automatisch geschützt werden und welche Pakete Sie für die Auslieferung Ihrer Software benötigen.

Zu den Aufzeichnungen
Deutsch Zugriff
Englisch Zugriff

Inhalt:

  • Ansätze zum Schutz von Python-Anwendungen
    • Transformation in eine native Anwendung
    • Schutz des Codes in Python
  • Anwendungsfälle
    • Schutz der kompletten Anwendung
    • Modularer Schutz einer Anwendung (Feature-on-Demand)
    • Abonnementmodelle
    • Pay-Per-Use-Modelle
  • Voraussetzungen und praktische Tipps

Lernen Sie in unserem Webinar, wie Sie Ihr Know-how, das in Python-Anwendungen steckt, vor Reverse Engineering schützen und Ihre Investition in die Entwicklung Ihrer Produkte mit CodeMeter in Profit umwandeln können.