To top
Company Company

Automotive Software Congress

Teilen:

Besuchen Sie unseren Vortrag

19. September 2018 - 19. September 2018

Die Automobilbranche ist eindeutig einer der aktivsten Bereiche, der von der Vernetzung von Fahrzeugen mit der Umgebung und der Cloud profitiert. Die zunehmende Elektrifizierung des Antriebsstrangs sowie die Entwicklung zum autonomen Fahren werden die E/E-Architektur im Fahrzeug nachhaltig verändern und mit ihr die Software-Architektur. Der zusätzliche Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und serviceorientierter Architekturen beeinflussen die Programmierung, Validierung und Verifikation der Software stark; statische Software wird zur Vergangenheit, während dynamische Software zum Einsatz kommt.

Der WEKA-Verlag organisiert zusammen mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut den Automotive Software Kongress. Die Veranstaltung findet am 19. September statt und es geht um die folgenden Themen: der gesamte Entwicklungszyklus der Steuergeräte-Software im Automobil, adaptive Plattform AUTOSAR, autonomes Fahren und Fahrerassistenz, Fahrzeugvernetzung (V2X) in Verbindung mit Big Data und Cloud, softwarebasierte Dienste im Fahrzeug, serviceorientierte Architekturen (SoA), Elektromobilität, künstliche Intelligenz, Machine Learning und Deep Learning im Automobilbereich, funktionale Sicherheit und Daten-Sicherheit und agile Softwareentwicklung.

Im Vortrag „Wenn ein Geheimnis geheim bleiben soll“ beschreibt Günther Fischer, Senior Consultant Licensing and Protection bei Wibu-Systems, um 16:30 Uhr einen neuen Weg für plattformübergreifende Hardware- und Software-Lösungen, die für Safety und Security im Automobilbereich sorgen und gleichzeitig Möglichkeiten der Software-Monetarisierung bieten. Während SmartCard-Chips und TPMs zu notwendigen Secure Elements werden, um Softwaremanipulation zu verhindern und Software, Firmware und sensible Daten permanent sichern, ist der Kreativität eine Grenze hinsichtlich der Geschäftstätigkeit durch Software-Lizenzmodelle wie Pay-per-Use, Abonnements oder Feature-on-Demand gesetzt. Was wäre, wenn Sie beispielsweise die Motorleistung über das Wochenende via zeitlich begrenzter Lizenz erhöhen und unter der Woche für den Einsatz in der Stadt drosseln könnten?

CodeMeter, die sichere Lizenzierungstechnologie von Wibu-Systems, bietet umfangreiche Sicherheits- und geschäftsorientierte Möglichkeiten für Automobilhersteller und Automobil-Dienstleistern, und zwar zu Standardsicherheit bis zu Branchenwachstum durch Design.