Nach oben
Company Company

Verstecken vor neugierigen Blicken: Ausführung von Code in sichereren Hardware- oder Cloudumgebungen

Share:
2022-03-16

Wie in anderen Branchen auch gibt es in der Hackerszene viele Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Erfahrungen. Und auch hier gilt, dass wenigen Meistern ihres Faches viele Novizen gegenüberstehen. Damit stellen sich beim Softwareschutz die Fragen: „Wie interessant ist meine Software für die Hacker?“ und „Welcher Bedrohung stehe ich konkret gegenüber?“ Entsprechend den Antworten auf diese Fragen sollten die passenden Mechanismen für den Schutz gewählt werden, um Aufwand und Nutzen optimal abzuwägen. CodeMeter bietet eine skalierbare Lösung für den Schutz Ihrer Software gegen Raubkopien und Reverse Engineering, sodass Sie Ihre Auswahl entsprechend Ihren Anforderungen treffen können.

Softwareschutz soll vor allem eines verhindern: Das Ausführen und die Analyse Ihrer Software unter einem Debugger. Systembedingt erschwert dies aber nicht nur den Angreifer das Leben beim Hacken und Cracken Ihrer Software, sondern auch Ihnen bei Fehleranalyse und Test der Anwendung. Den höchstmöglichen Schutz erreichen Sie mit CodeMoving. Dabei werden Teile Ihres Codes in den sicheren CmContainer verschoben und dort ausgeführt. Wie kann dieser Code von Ihnen als Entwickler untersucht und getestet werden? Die neue Generation der AxProtectoren bietet dafür einen Simulationsmodus, den Sie für diesen Test verwenden können.

CodeMeter Protection Suite enthält verschiedene AxProtectoren, die fertige Anwendungen einfach schützen. AxProtectoren stehen für native Windows-, macOS-, Linux- und Android-Anwendungen zur Verfügung, ebenso wie für Anwendungen in Java, .NET, Python und JavaScript. AxProtector gibt es als Grundversion, bei der die Anwendung komplett oder einzelne Funktionen verschlüsselt werden kann. Als Zusatzoptionen stehen Ihnen Dateiverschlüsselung, ein IP Protection-Modus und CodeMoving zur Verfügung.

Dateiverschlüsselung ermöglicht es Ihrer Anwendung, geschützte Daten zu laden, zum Beispiel Datenmodelle für KI. Im IP Protection-Modus wird die Software gegen Reverse Engineering geschützt, aber nicht mit einer CodeMeter Lizenz versehen. Die Software läuft dann auch, ohne dass CodeMeter auf dem Zielsystem erforderlich ist. Mit CodeMoving werden Teile Ihrer Anwendung im sicheren CmContainer ausgeführt. Dieses Webinar zeigt Ihnen im Detail den Einsatz von CodeMoving inklusive der Testmöglichkeiten Ihres Codes.

Mit CodeMoving können Sie so viele Codefragmente, wie Sie möchten, erstellen und im CmDongle oder CmCloudContainer ausführen lassen. Um den Code zu verschieben, wird die Anwendung erst mit AxProtector verschlüsselt. Alle zu verschiebenden Funktionen werden durch AxProtector kompiliert und verschlüsselt in der Anwendung gespeichert; ebenso wie einzeln geschützte Funktion in der Grundversion des AxProtectors. Während AxProtector jedoch die verschlüsselten Funktionen einzeln entschlüsselt und zur Ausführung im Arbeitsspeicher des Computers vorhält, bewegt CodeMoving die Funktionen erst in den CmDongle oder CmCloudContainer, wo sie entschlüsselt und mit den übergebenen Eingabeparametern ausgeführt werden. Die Ausgabeparameter werden an die Anwendung zurückgemeldet. CodeMoving ist sicherer als die reine Verwendung des AxProtectors, während die Nutzung der Funktionsverschlüsselung im AxProtector eine höhere Performance als beim CodeMoving ermöglicht. Für eine perfekte Balance Ihrer spezifischen Anwendung können CodeMoving und Funktionsverschlüsselung im AxProtector kombiniert werden.

Zu den Aufzeichnungen

Deutsch Zugriff
Englisch Zugriff

Bevor Sie jetzt jedoch mit CodeMoving loslegen, sollten Sie einige Voraussetzungen und Empfehlungen kennen. Buchen Sie einen Platz in unserem Webinar, in dem unsere Spezialisten ihr Wissen zur Technologie und den Best-Practices zur Nutzung mit Ihnen teilen werden.

In unserem Webinar betrachten wir:

  • Einleitung – Die Sicht des Hackers
  • CodeMeter Protection Suite
    • Übersicht AxProtectoren
    • Verschlüsselung der ganzen Anwendung
    • Verschlüsselung auf Funktionsebene
    • Auslagern von Funktionen mit CodeMoving
    • Voraussetzungen für CodeMoving
  • Implementierungsbeispiele
    • Einfache CodeMoving-Funktion
    • Testen der verschobenen Funktion
    • Debuggen von CodeMoving-Code
    • Nutzung der CodeMoving-API im CmDongle
    • Sperren des CmContainers mit CodeMoving

Skalierbarkeit ist genauso wichtig für die Lizenzierung von Software wie für ihren Schutz. Nutzen Sie diese Gelegenheit, wichtiges Grundlagenwissen aufzubauen, um die richtigen Instrumente und Techniken für Ihre Zielmärkte effektiv einzusetzen.