Nach oben
Support & Downloads Support & Downloads

Häufig gestellte Fragen

Share:

Extensions

  •  

    Zum Bearbeiten der Standard-Ticker URL in CodeMeter License Central, gehen Sie bitte wie folgt vor:

    1. Öffnen der Datei '/var/www/LicenseCentral/application/configs/application.ini' in einem Editor. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Root-Rechte besitzen (sudo).

    2. Suchen nach dem Eintrag "resources.strings.url.external = "http://lc.codemeter.com/ticketId=".

    3. Bearbeiten der Zeichenfolge, um diese an Ihre Bedürfnisse anzupassen, z.B. "resources.strings.url.external = "http://127.0.0.1/webdepot/get.php?id="

  •  

    Im WebDepot treten unter einigen Sprachen, ausgenommen dem Englischen, unerklärliche Effekte auf. Diese Effekte reichen von Graphikfehlern bis hin zum Fehlschlagen von Aktivierungen und hängen mit der Speicherung der Sprachdateien zusammen.

     

    Bitte überprüfen Sie deswegen, ob die Sprachdateien als UTF8 ohne BOM (Byte Order Mask) gespeichert sind. Ist dies nicht der Fall, speichern Sie die Dateien als UTF8 ohne BOM und versuchen Sie es erneut.

  •  

    Über „WSReporting_getActivationList“ erhält man alle aktivierten Lizenzen eines Tickets.

    1. Herausfinden, ob eine Lizenz eine Netzwerk-Lizenz über „LicenseEntry“.

    2. Durchlaufen des Arrays mit „action != „Identify“.

    3. Suchen nach der „licenseOption“ == „LicenseQuantity“.

    Parameter „value“ zeigt an, ob es sich um eine lokale- oder Netzwerk-Lizenz handelt.

     

    Beispiel für den Universal Firmcode (> 6000010):

    Eine lokale Lizenz hat folgenden value:

    “LicenseQuantity" ["operation"]=> string(3) "Set" ["value"]=> string(4) "1;l;"

     

    Eine Netzwerk-Lizenz mit LQ von 3 sieht folgendermaßen aus:

    “LicenseQuantity" ["operation"]=> string(3) "Set" ["value"]=> string(4) "3;;l;"

     

    Beispiel für den CmDongle Firm Codes:

    Eine lokale Lizenz hat folgenden value (hat den Wert 0, oder 1):

    “LicenseQuantity" ["operation"]=> string(3) "Set" ["value"]=> string(4) "1"

     

    Eine Netzwerk-Lizenz (Wert > 1) z.B. mit LQ 3 sieht folgendermaßen aus:

    “LicenseQuantity" ["operation"]=> string(3) "Set" ["value"]=> string(4) "3"

  •  

    Die Offline-Aktivierung von CodeMeter-Lizenzen über die CodeMeter License Central oder ein WebDepot ist mit einem aktualisierten Internet Explorer 11 nicht mehr möglich.

    Der Internet Explorer bietet keinen Download Link für den Transfer einer Lizenzupdate-Datei an.

     

    Die Ursache dafür ist ein Fehler im Internet Explorer. Er wird bei Microsoft unter der ID 916652 geführt. Momentan ist Microsoft dabei diesen Fehler zu untersuchen und zu beheben.

     

    Das direkte Abholen von Lizenzen ist weiterhin problemlos möglich.

    Die Offline-Aktivierung über andere Browser wie Firefox, Google Chrome oder Safari funktioniert dagegen problemlos. Empfehlen Sie deshalb Ihren Kunden, diese Browser für eine Offline-Aktivierung zu verwenden.

     

    Hatten Sie oder Ihre Kunden bereits Probleme mit der Offline-Aktivierung über Internet Explorer 11, können Sie in der CodeMeter License Central die Update Datei für dieses Ticket manuell herunterladen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

     

    - Navigieren zum Menüpunkt: "Lizenzen | Lizenz abholen".

    - Suchen des entsprechenden Tickets.

    - Auswählen des "Update herunterladen"-Eintrages im rechten Dropdown-Menü.

  •  

    Tritt bei der Verwendung von WebDepots auf einem eigenen Webserver der Fehler "PHP Warning: SOAP exception: Class 'DOMDocument' not found" auf, liegt es oft daran, dass die PHP DOM Extension auf diesem Webserver nicht installiert ist.

     

    Das WebDepot kommuniziert über die SOAP Schnittstelle mit CodeMeter License Central (siehe auch das separate Dokument "CodeMeter License Central Internet Erweiterungen" im Kapitel "WebDepot | Voraussetzungen").

    Bitte Installieren Sie die PHP DOM Extension auf dem Webserver nach, danach sollte die Aktivierung problemlos möglich sein.

  •  

    Das WebDepot sollte aus Sicherheitsgründen (Kommunikation mit der CodeMeter License Central) generell auf einem separaten Web Server aufgesetzt werden!

    Die Beschreibung hierfür finden Sie in der separaten Dokumentation "License Central - Erweiterungen".

     

    Wenn Sie zu Testzwecken das Webdepot direkt auf der CodeMeter License Central betreiben wollen, folgen sie bitte folgender Anleitung

    1. Herunterladen der Internet Extension von der Wibu-Systems Webseite.

    2. Kopieren des Verzeichnisses "webdepot" nach '/var/www/LicenseCentral/public' auf der License Central.

    3. Bearbeiten der Datei "global_config.inc.php" im Verzeichnis '/var/www/LicenseCentral/public/webdepot/conf' wie folgt:

    -------

    // Url to the web services in CodeMeter License Central

    // IP address of CodeMeter License Central

    define("WSDL_ROOT", "http://localhost:8080/axis2/services/");

    // Path on local drive

    define("REAL_PATH_ON_DISK", "/var/www/LicenseCentral/public/webdepot/");

    --------

    4. Neustarten von Apache Webserver oder License Central.

     

    Nun ist das Webdepot unter folgender URL erreichbar: <URL or IP of your LC>/webdepot/index.php

  •  

    Zum Aktivieren Ihrer Tickets sollten Sie für das direkte Programmieren der Lizenzen immer einen Browser verwenden, der das Webscocket Protokoll zu 100% unterstützt, wie z.B.: Google Chrome, Firefox oder Safari.

     

    Es ist leider so, dass die Implementierung der Websockets API von Microsoft nicht zu 100% standardkonform ist. Dies hat zur Folge, dass die gehärteten Mechanismen der Automatischen Aktivierung nicht mehr mit Microsoft Browsern (IE, Edge) zusammenarbeitet.

     

    Als Workaround bleiben zwei Möglichkeiten - entweder einen nicht-Microsoft Browser benutzen oder aber, wo das nicht möglich ist, die dateibasierte Aktivierung zu verwenden.

  •  

    Wenn mehrere Tickets verwendet und diese nicht einzeln in WebDpot aktiviert werden sollen, so können die alle Ticketnummern nacheinander mit "," (Semikolon) getrennt. eingeben werden. Oder alle Ticketnummern können einem Link hinzugefügt und alle Lizenzen auf einmal aktiviert werden.