To top
Company Company

Wibu-Systems unterstützt als neues Mitglied das Standardisierungsgremium OPC-Foundation

Share:

CodeMeter als Standard in der Automatisierungsindustrie

Integration des Standards “OPC UA” in CodeMeter.

Im Dezember 2012 hat sich die Wibu-Systems AG als aktives Mitglied der OPC-Foundation angeschlossen. Dies ist Teil der Strategie, mit Lösungen von Wibu-Systems Mehrwerte für die Automatisierungsindustrie zu liefern. Zu diesen Mehrwerten zählen: Produkt- und Know-how-Schutz, also Schutz vor Nachbau und vor Reverse-Engineering, aber auch das Ermöglichen neuer Geschäftsmodelle und das Vereinfachen der Logistik durch flexible Lizenzierung der funktionsbildenden Softwaremodule.

Automatisierungssysteme sind mehr und mehr vernetzt; bei „Industrie 4.0“ wird von „Cyber-Physical Systems“ und selbstkonfigurierenden Maschinen gesprochen, die hocheffizient individualisierte Produkte in Kleinststückzahlen fertigen werden. Die OPC-Foundation liefert mit „OPC UA“ einen Standard, der unter anderem die sichere Authentifizierung vernetzter Steuerungen definiert. Wibu-Systems wird mit seiner Lösung CodeMeter im Bereich „Security“ neue Impulse liefern. Die Zertifikate werden „OPC UA“-konform sicher in der Aktivierungsdatei CmActLicense oder den Smart-Card-basierten Schutzkomponenten CmDongle gespeichert und das Ausrollen der Zertifikate wird vereinfacht.

Stefan Hoppe, Präsident von OPC Europe, erläutert: „Wir als OPC-Foundation freuen uns, dass Wibu-Systems als Mitglied seine Sicherheits- und Lizenzierungslösung CodeMeter „OPC UA“-konform ausstattet. Da CodeMeter plattformübergreifend eingesetzt werden kann, ist der Einsatz des „OPC UA“-Standards die logische Wahl von Wibu-Systems.“

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, ergänzt: „Während es bei Kopier- und Know-how-Schutz um die wirtschaftliche Existenz der Hersteller geht, ist Security in industrieller Automation essentiell. Einerseits ist „Safety“, also der Schutz von Mensch und Umwelt vor der Maschine nur mit Security machbar, wenn sichergestellt ist, dass die Sicherheitsmechanismen wie vorgesehen arbeiten. Andererseits ist „Security“ nötig, damit die Funktionaliät nicht manipuliert werden kann und nur korrekte Komponenten in einer Anlage betrieben werden. Der „OPC UA“-Standard bietet hervorragende Mechanismen, deren Nutzung wir mit CodeMeter standardkonform einfacher und sicherer machen. Dies ist Teil unserer Strategie: unsere Schutzlösung CodeMeter soll als Standard in der Automatisierung etabliert werden.“