To top
Company Company

Medica 2013: Wibu-Systems stellt erstmals Lösungen zu Produktschutz in der Medizintechnik vor

Share:

Erstmals Vorträge mit dem Schwerpunkt „Technologien gegen Produktpiraterie“

Die Medica 2013, laut Veranstalter die weltweit größte Messe der Medizinbranche, widmet sich im Rahmen des Tech Forums der modernen Medizintechnik. Am Thementag „Produktpiraterie und Patente / IT-Sicherheit“ am 22. November hält der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Produkt- und Know-how-Schutz im VDMA und der Wibu-Systems AG, Oliver Winzenried, zur Medica einen dafür passenden Vortrag. Unter dem Titel „Produktschutz durch Embedded-Security“ erläutert er, wie die Embedded-Software, die in Medizingeräten steckt, vor Piraterie und Manipulation geschützt werden kann.

Wibu-Systems konzentriert sich mit der Lösung CodeMeter auf den Schutz der Embedded-Software, die in jedem Gerät steckt. Hersteller verschlüsseln mit CodeMeter die Embedded-Software und liefern diese zusammen mit dem passenden Schlüssel an ihre Kunden. Mit Hilfe des Schlüssels wird die Embedded-Software entschlüsselt und kann dann benutzt werden. Als Schlüsselspeicher dienen die Schutzhardware CmDongle, die speziell für industrielle Umgebungsbedingungen und Schnittstellen erhältlich ist, oder die Aktivierungsdatei CmActLicense. Neben dem Schutz wird die Logistik vereinfacht und neue Geschäftsmodelle ermöglicht.

Oliver Winzenried ist sich sicher: „Produktschutz für Medizingeräte war bisher nur am Rande ein Thema, aber in den nächsten Jahren werden meiner Meinung nach die Hersteller der Medizingeräte ihre Sicherheitskonzepte überarbeiten müssen. Die Gefahr kommt von außen – Hacker könnten die Kontrolle über ein Gerät übernehmen oder Nachahmer einfach die gute Idee nachbauen – mit geringem Aufwand bei der Entwicklung. Unsere Erfahrungen und Lösungen zu Softwareschutz, Know-how-Schutz und Integritätsschutz bieten wir speziell für die Medizintechnik an. Kern ist immer die Software – ob als PC-Software zur Diagnose oder als Embedded-Software direkt im Medizingerät.“