To top
Company Company

Hannover Messe: Automatisches Ersetzen von Lizenzen als neues Feature von CodeMeter License Central 3.20

Teilen:

Das neu eingeführte Zurückziehen von Lizenzen strafft logistische Prozesse

Zusätzlich zum Verleihen und Verschieben von Lizenzen erlaubt CodeMeter License Central 3.20 das automatische Ersetzen versehentlich erteilter Lizenzen.

Wibu-Systems, ausgezeichnet mit dem ersten Platz beim CODiE Award 2017 in der Rubrik „Best Content Rights and Entitlement Solution“, hat das Lizenzierungstool CodeMeter License Central erweitert. Die neue Version 3.20 ermöglicht Softwareherstellern, Lizenzen beim Anwender zurückzuziehen, die versehentlich erzeugt und geliefert wurden, und diese durch die korrekten Lizenzen zu ersetzen, unabhängig davon, ob sie bereits eingelöst wurden oder nicht. Besucher können sich während der Hannover Messe bei Wibu-Systems am Stand C15 in der Halle 6 dazu informieren.

Typischerweise durchlaufen aktive Lizenzen eine Reihe von Zuständen: „noch nicht abgeholt“, „abgeholt und ohne Beleg“ und „bestätigt abgeholt“. Der gesamte Zyklus enthält jedoch zwei weitere Zustände: „zurückgegeben ohne Beleg“ und „bestätigt zurückgegeben“. Eine Lizenz, die nicht abgeholt oder bereits zurückgegeben wurde, befindet sich in CodeMeter License Central und kann daher sofort entfernt werden. Dies ist dann in der Abfrage unsichtbar und in den Historienprotokollen des Auftrages und des Lizenzcontainers jederzeit auffindbar.

In den drei Fällen, in denen sich die Lizenz noch beim Anwender befindet, prüft CodeMeter License Central zuerst, ob diese Lizenz zurückgezogen werden kann, ohne die Einstellungen anderer Lizenzen zu verletzen. Ist dies nicht der Fall, beginnt der automatische Prozess des Zurückziehens von Lizenzen, der manuellen Auswahl der zu deaktivierenden Lizenzen, der Lizenzzuordnung, der Lizenzaustausch und die manuelle Auswahl der zu aktivierenden Lizenzen.

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, hält die Lizenzierung für das Mittel zur Umsetzung neuer Geschäftsmodelle der Digitalisierung: „Während Abonnement-Modelle bei materiellen und immateriellen Gütern für ein exponentielles Umsatzwachstum sorgen, zeichnen sich beim Softwareverkauf im traditionellen PC-Bereich oder in IoT-Umgebungen zwei Faktoren zur Monetarisierung aus: die Vielseitigkeit und Skalierbarkeit der Lizenzen und der reibungslose Ablauf beim Kaufprozess. Wir erweitern die Möglichkeiten von CodeMeter License Central für Hersteller und deren Anwender, um die Anforderungen des digitalen Marktes zu erfüllen und nahtlos zu agieren.“

CodeMeter License Central ist ein datenbankbasiertes CodeMeter-Modul zur Erzeugung, Bereitstellung, Verwaltung und Überwachung von Lizenzen. Obwohl es offline betrieben werden kann, entfaltet es seinen größten Nutzen, wenn es in der Cloud gehostet und mit ERP-, CRM- und E-Commerce-Lösungen verbunden wird, und es bietet durch entsprechende Portale eine optimale Handhabung für Hersteller und Anwender. Das Ziel von CodeMeter License Central ist, alle möglichen Anwendungsfälle abzudecken. Dies ist jetzt möglich durch das Verleihen und Verschieben von Lizenzen online und offline, ohne einen notwendigen Internetzugang oder Helpdesk-Unterstützung.