To top
Company Company

Embedded World 2016: neue schlanke Softwareschutzlösung „CodeMeter microEmbedded“

Share:

Neue CodeMeter-Variante schützt und lizenziert Software von Logikbausteinen und Mikrocontrollern

Schutz und Lizenzierung für sehr kleine Systeme mit dem neuen CodeMeter µEmbedded.

Zum Messestart kommt die neue, bereits angekündigte Variante „CodeMeter µEmbedded“ für industrielle Anwender auf den Markt, sodass sehr kleine Systeme wie programmierbare Logikbausteine (Field Programmable Gate Arrays: FPGAs) oder Mikrocontroller geschützt und lizenziert werden können. Besucher erfahren Details am Messestand 540 von Wibu-Systems in der Halle 4. Diese neue Lösung ergänzt das vorhandene Portfolio, das bereits mit „CodeMeter Runtime“ PC-Systeme und mit „CodeMeter Embedded“ Embedded-Systeme abdeckt.

CodeMeter µEmbedded enthält den minimal notwendigen Funktionsumfang und ist mit einem Speicherplatzbedarf von 60 Kilobyte für den Loader-Code äußerst schlank. Somit werden Lizenzen an eine eindeutige Identifikationsnummer des Logikbausteins oder des Mikrocontrollers gebunden und in der Produktion aktiviert. Zusätzlich können Schlüssel in einem geschützten Speicherbereich abgelegt werden, was für verschiedene Anwendungsfälle hilft: Lizenzkontrolle von Funktionen in Geräten, Überwachung von Produktionsmengen durch Lizenzierung der einzelnen hergestellten Geräte oder die sichere, verschlüsselte Übertragung von Programmcode und Updates in ein Gerät.

Das neue Plug-In für die Entwicklungsumgebung DAVETM von Infineon Technologies enthält CodeMeter µEmbedded, um Programmcode für die Mikrocontrollerfamilie XMC4000 mittels einer einfachen, grafischen Oberfläche zu verschlüsseln und zu signieren. Details dazu gibt es auch am Messestand 360 von Infineon Technologies in der Halle 5.

Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, meint: „Ab sofort können Hersteller jede Art von Software verschlüsseln, lizenzieren und vor Manipulation sichern, unabhängig von der Systemgröße. Damit können wir unser Lösungsangebot enorm erweitern. Zusätzlich ist CodeMeter µEmbedded kompatibel zur vorhandenen CodeMeter-Technologie. Deswegen rechne ich mit vielen interessierten Messebesuchern und regem Austausch mit unseren Experten.“