To top
Resources Resources
[Translate to German:]

Studio 5000 Projektschutz

Rockwells Studio 5000 Entwicklungsumgebung – jetzt neu mit CodeMeter zur Rechteverwaltung zum Schutz geistigen Eigentums

Früher wurde der Zugriff auf den Quellcode einfach über Passwörter geregelt. Passwörter sind an sich nicht besonders sicher und mit dem Menschen kommt ein weiterer Unsicherheitsfaktor hinzu. Passwörter sind oft schwach und daher leicht zu knacken. Ferner können sie absichtlich oder unabsichtlich weitergegeben werden und gestatten dauerhaft Zugriff, wenn sie nicht zeitlich begrenzt sind.

Aufwendig entwickelte und teure eingebettete Systeme verdienen den bestmöglichen Schutz. Gewährt ein Passwort Zugriff auf den Quellcode, so sollte es besonders sicher und zuverlässig gespeichert werden.

Der „Studio 5000 Logix Designer” von Rockwell ist eine anwenderfreundliche Entwicklungsumgebung zum Design und zur Konfiguration von Automatisierungssystemen, geeignet für unterschiedliche Einsatzgebiete von OEM-Herstellern, Systemintegratoren und Anwendern. 
Der Quellcode zur Steuerung der Controller-Hardware von Rockwell wird vom Studio 5000 aus verwaltet. Dank der neuen Technologie von Wibu-Systems werden Passwörter nicht mehr unverschlüsselt lokal in einer Datei gespeichert, sondern verschlüsselt in einem „CmContainer“. Dieser ist entweder ein „CmDongle“ (eine Smart-Card-basierte Schutzhardware, z.B. der USB CmStick) oder eine Aktivierungsdatei „CmActLicence“. Der CmContainer kann darüberhinaus selbst noch über ein Kennwort geschützt werden. Dadurch wird eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erreicht, da sowohl der Besitz des passenden CmContainers als auch die Kenntnis dessen Kennworts erforderlich ist.

Der „CodeMeter Source Protection Provider” CSPP ist eine Anwendung zur zentralen Verwaltung dieser Passwörter in CodeMeter, speziell für den Unternehmensbereich. Mit dem „CSPP Manager“ werden Benutzerrechte verwaltet. Die „CodeMeter License Central“ läuft auf einem zentralen Rechner und sorgt für die Verteilung der Benutzerrechte an die Rechner der Anwender, auf denen der „CSPP Client“ und die Entwicklungsumgebung Studio 5000 laufen. Wann, wie lange und welche Funktionen von Studio 5000 der Anwender nutzen kann, hängt von den zuvor zugeteilten Nutzungsrechten ab.

Über das sichere Speichern der Benutzerrechte hinaus, bietet die neue CodeMeter-Technologie von Wibu-Systems weitere Vorteile wie kryptographisch starke Authentifizierung und Aktualisierung aus der Ferne, entweder über das Internet oder Dateiaustausch. Damit ist das Zuweisen von Benutzerrechten auch über unsichere Übertragungswege sicher und einfach möglich. Die Rechte können dabei zeitbegrenzt sein, die Anzahl der Zugriffe begrenzen oder einfach dauerhaft vergeben werden. Darüber hinaus kann ein CmDongle mit Flash-Disk verwendet werden, der rückwärtskompatibel auch eine sichere Speicherung der „Rockwell Source Protection Keys“ in der bisherigen Passwortdatei ermöglicht. 

Dank Wibu-Systems CodeMeter-Technologie ist Logix Studio 5000 nicht nur eine der effizientesten und benutzerfreundlichsten Entwicklungsumgebungen, sondern auch eine der sichersten – geschützt vor beabsichtigten oder unabsichtlichen Manipulationen. Hersteller ernten selbst die Früchte ihres Entwicklungsaufwands für ihr geistiges Eigentum und machen Plagiatoren das Leben schwer.