To top
Company Company

SPS – Smart Production Solutions

Share:

Besuchen Sie uns in der Halle 7, Stand 660

26. November 2019 - 28. November 2019

Wibu-Systems stellt während der SPS in der Halle 7 am Stand 660 aus. Die Messe zeigt Ihnen das gesamte Spektrum intelligenter und digitaler industrieller Automatisierungslösungen, von einfachen Sensoren bis hin zu intelligenten Technologien, von aktuellen Produkten und Dienstleistungen bis hin zu den Visionen für die Zukunft. Unser Ziel ist es, für Industrie 4.0 vorbereitete, interoperable, effiziente und skalierbare Sicherheitskonzepte und strategische Geschäftsansätze bereitzustellen, damit Sie industrielle Fertigungsmodelle einfach und schnell umsetzen können.

 

Die Bedeutung von CodeMeter in der Praxis

CodeMeter ist die erste Wahl für alle gängigen industriellen Umgebungen und wurde bereits von weltweit führenden Anbietern von Automatisierungs-, Steuerungs- und industriellen Bildverarbeitungslösungen integriert. Dazu zählen 3S-Smart Software Solutions mit der Entwicklungsumgebung CODESYS, ABB mit Automation Builder, B&R mit der Entwicklungsumgebung Automation Studio, COPA-DATA mit der Software Zenon, MVTec mit der Machine Vison Software MERLIC und HALCON, Phoenix Contact mit der industriellen Automatisierungslösung PLCnext, Rockwell Automation mit der Entwicklungsumgebung Studio 5000 Logix Designer für die Logix-Controllerfamilie von Allen Bradley, Siemens mit dem Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) sowie Danieli Automation, Festo, KEB, KEBA und Pilz mit ihren Lösungen für industrielle Automatisierung. Ihr Anwendungsfall könnte die nächste Erfolgsgeschichte sein!

Die diesjährigen Highlights von Wibu-Systems

Wibu-Systems präsentiert CodeMeter mit vielseitigen Möglichkeiten zum Schutz des geistigen Eigentums, das in Software, Firmware und sensiblen Daten steckt, vor Piraterie, Reverse Engineering und Manipulation.

CmCloud – Das Nonplusultra für die Lizenzierung in der Cloud

Seit Jahrzehnten wird die Softwarelizenzierung mit hard- und softwarebasierten Lösungen in Verbindung gebracht. Da Cloud-Dienste dank ihrer beispiellosen Mobilität und Geräteunabhängigkeit immer beliebter werden, werden Cloud-Lizenzen zukünftig an Bedeutung gewinnen. CodeMeter Cloud bietet extreme Sicherheit, höchste Skalierbarkeit, hohe Performance, vollständige Interoperabilität und maximale Flexibilität auf einmal. Sie können dann auf Projektbasis oder Kundenbasis entscheiden, ob Sie Hardware-, Software- oder Cloud-Lizenzcontainer verwenden. Grundsätzlich können Sie Ihre Lizenzen über CodeMeter License Central, unsere cloudbasierte Lizenzierungslösung, ausliefern.

IP Protection – Mehrere Möglichkeiten beim Schutz des geistigen Eigentums

Seit drei Jahrzehnten widmen wir uns dem Schutz des technischen Know-hows von Softwareherstellern und Herstellern intelligenter Geräte vor Piraterie, Reverse Engineering und Cyberangriffen. Eine Möglichkeit zum Schutz des geistigen Eigentums ist die CodeMeter Protection Suite, eine Sammlung von Tools mit modernen Verschlüsselungsmethoden, die für Windows, Linux, Android, macOS, .NET, Java und den Embedded-Bereich entwickelt wurden. Darüber hinaus haben wir eine Reihe von CodeMeter-basierten Lösungen speziell für 3S-Smart Software Solutions, Rockwell Automation und Siemens entwickelt, die es den Anwendern von CODESYS, Studio 5000 Logix Designer und TIA Portal ermöglichen, sensiblen Code (Quellcodeschutz) und die Laufzeit in ihren Controllern zu schützen (Ausführungsschutz) sowie alle Vorteile einer vielseitigen Lizenzierung zu nutzen.

CodeMeter Dongles – Industrietaugliche Hardware als Secure Elements

Wenn Sie sich für eine Hardware als Secure Element entscheiden, stehen Ihnen Dongles mit unterschiedlichen Eigenschaften zur Verfügung. Das umfangreiche Sortiment an CodeMeter-Dongles umfasst Varianten, die speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen konzipiert wurden und entsprechend robuste Komponenten enthalten. Darüber hinaus kann der in ausgewählten CmDongle-Modellen in Industriequalität verfügbare Flash-Speicher entsprechend Ihrer Anwendungsfälle partitioniert werden. Sie können zum Beispiel eine geschützte Partition definieren. Die Daten in dieser verschlüsselten Partition sind sicher geschützt, auch wenn die Flash-Speicherblöcke analysiert werden.

CodeMeter Certificate Vault – Der Token Provider ist konform zu PKCS#11, CNG und OpenSSL

Stellen wir uns ein Netzwerk vor, in dem mehrere Maschinen und Personen über den OPC UA-Standard kommunizieren: Der Betreiber möchte sicherstellen, dass sich die Maschinen in der M2M-Kommunikation gegenseitig eindeutig identifizieren und dass Personen nur Daten mit bestimmten Maschinen austauschen dürfen. Digitale Zertifikate sind ideal für die Realisierung dieser starken Authentifizierung von Maschinen und Personen. Im Fall eines Secure Elements in Form eines CmDongles wird der private Schlüssel sicher im SmartCard-Chip des CmDongles gespeichert und alle kryptographischen Operationen erfolgen innerhalb dieses SmartCard-Chips.

Automation Award Der bedeutendste Preis der europäischen Automationsbranche wird in jedem Jahr auf der Fachmesse SPS (Smart Production Solutions) in Nürnberg verliehen. Die Mitglieder der Jury, Prof. Dr.-Ing. Oliver Riedel von der Universität Stuttgart, Peter Früauf als Vertreter des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) und Michael Corban, Chefredakteur der Fachzeitschrift elektro AUTOMATION, haben aus den ursprünglich 22 Bewerbungen die zehn vielversprechendsten Anwendungen für den Preis vorausgewählt. Die Messebesucher können ihre Favoriten in den Kategorien „Steuerungstechnik & Systemlösungen“ sowie „Standardkomponenten & Sensorik“ auswählen. CodeMeter Certificate Vault wird zusammen mit den anderen nominierten Anwendungen am Stand der Konradin Mediengruppe in der Halle 1, Stand 118/119 vorgestellt, wo die Besucher die innovativen Funktionen erfahren, ihre Stimme abgeben und gleichzeitig an einer Verlosung mit attraktiven Preisen teilnehmen können.

Erfahren Sie mehr über CodeMeter Certificate Vault im Vortrag von Rüdiger Kügler, unserem VP Sales und Security Expert, am 26. November von 9:20 bis 9:40 Uhr im Forum der Halle 3. Er zeigt auf, wie die Speicherung von PKCS#11-Zertifikaten und digitalen Schlüsseln in unverschlüsselten oder passwortgeschützten Dateien Steuerungen und eingebettete Systeme gefährdet und wie CodeMeter Certificate Vault mit moderner Verschlüsselung und hardwarebasiertem Key Storage Provider (KSP) gleichzeitig Digital Rights Management und starke Authentifizierung bietet.

CodeMeter Embedded und CodeMeter µEmbedded – Besondere Varianten für besondere Anforderungen

Gegensatz zum PC-Umfeld findet man im industriellen Bereich neben Standardplattformen wie Windows, Linux und macOS eine breitere Vielfalt an weiteren Betriebssystemen wie Android, QNX und VxWorks sowie Architekturen wie ARM, x86 und PowerPC vor. Aber auch Mikrocontroller, FPGA und Systeme ohne Betriebssysteme (Bare Metal) kommen hier zum Einsatz. CodeMeter bietet eine skalierbare Lösung, die von Bare Metal bis Standardplattformen alles abdeckt. Somit steht Ihnen eine einheitliche und kompatible Lösung für alle Plattformen mit der gewohnten CodeMeter-Sicherheit und Flexibilität zur Verfügung. Mit CodeMeter µEmbedded und CodeMeter Embedded stehen Ihnen neben CodeMeter Runtime zwei Varianten zur Verfügung, die speziell auf kleine Systeme zugeschnitten wurden. Und das Beste ist, dass die Lizenzen für alle drei Varianten einheitlich mit CodeMeter License Central erstellt werden können und somit die gleiche Integration in Ihre Backoffice-Prozesse verwenden.

CodeMeter Lizenzupdates offline durchführen – Push Updates ohne Internetzugang

Push Updates wurden für Steuerungs-, Geräte- und Softwareanbieter implementiert, bei denen der Rückkanal im Feld nicht oder nur teilweise gegeben ist. So sind in der Regel Geräte und Steuerungen im Shop-Floor zwar miteinander vernetzt, aber strikt vom Internet getrennt. Aus bestimmten Bereichen, z.B. in Forschungseinrichtungen, dürfen keine Daten nach außen übertragen werden. Die Aktualisierung einer Lizenz war bisher ein zweistufiger Prozess, bei dem eine Anfrage vom Zielgerät in die Cloud übertragen wurde, bevor die Lizenzaktualisierung von der Cloud auf das Zielgerät übertragen wurde. Mit der neuen Version von CodeMeter License Central und WebDepot können der Anwender oder der Hersteller ein bekanntes Zielgerät auswählen und eine Offline-Lizenzaktualisierung für dieses Gerät herunterladen. Damit sind modere Lizenzmodelle wie Pay-Per-Use, Features-on-Demand und Subskription auch in diesen Anwendungsbereichen möglich.

Treffen Sie sich mit uns

Unsere Experten stehen Ihnen für ein Treffen zur Verfügung. Zum Testen können Sie das CodeMeter SDK anfordern und Sie können uns Ihre Fragen stellen. Erfahren Sie von uns, warum unsere Kunden mit CodeMeter ihre Software schützen und lizenzieren und wie sie ihre Situation im Automatisierungsbereich verbessern konnten. 

Spannende Podiumsdiskussionen

Der VDMA veranstaltet während der SPS verschiedene Podiumsdiskussionen. In einer davon können Sie als Referenten Dr. Detlef Houdeau von Infineon, Thomas Furtner von Giesecke + Devrient, Dr. Fabrizio De Santis von Siemens, Dr. Johann Heyszl von Fraunhofer AISEC, Dr. André Braunmandl vom BSI, Dr. Kerstin Reulke vom VDI/VDE und Oliver Winzenried, Vorstand und Gründer von Wibu-Systems, erleben. Am 28. November geht es von 11:00 bis 12:00 Uhr in den einzelnen Vorträgen um das Thema „Ist langlebige IT-Sicherheit im Maschinenbau realisierbar?“. In dieser hochinteressanten Diskussion werden wichtige Themen wie die Stellung Deutschlands im Maschinen- und Anlagenbau, die Ergebnisse des von der Bundesregierung geförderten ALESSIO-Projekts und weitere Ergebnisse aus den Demonstrationen in den Bereichen Automotive, FPGA und Industrie, ein Vergleich zwischen chipbasierten Sicherheitselementen und FPGAs sowie die Wichtigkeit der Aktualisierung von Software in diesem Bereich behandelt.

@spsmesse

#sps_live