To top
Company Company

SAE World Congress

Share:
12. April 2016 - 14. April 2016

Der SAE 2016 World Congress versammelt die besten Talente der Automotive-Industrie: Experten, Management-Teams, Ingenieure und Manager arbeiten zusammen und befassen sich mit aktuellen Herausforderungen und neue Wege bei der Forschung sowie fördern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die von grundlegender Bedeutung für eine erfolgreiche Zukunft sein werden. Das diesjährige Thema „Powering Possibilities“ bedeutet noch zu entdeckendes Potential in der Automotive-Industrie.

Als Mitglied der Trusted Computing Group (TCG) nimmt Wibu-Systems am 14. April beim TechHub teil, zusammen mit Drive Trust Alliance, Fujitsu, Infineon Technologies, Tempered Networks und Toyota.

TCG entwickelt, definiert und fördert offene Spezifikationen auf Basis eines hardware-basierten Vertrauensankers für interoperable Trusted Computing-Plattformen, einschließlich Embedded-Systeme und dem Internet der Dinge. Der Industriestandard (ISO) TPM-Spezifikation wird in geschätzten Milliarden von Endpunkten eingesetzt. Andere TCG-Spezifikationen für sichere Netzwerke und selbst-verschlüsselnde Laufwerke sind in den Produkten tausender Hersteller implementiert.

Mit seinen Schwerpunkten Schutz, Lizenzierung und Security identifiziert Wibu-Systems ein großes technisches und kommerzielles Potential beim Einsatz von TPMs als sicheres Element für das Speichern sensibler Daten wie Verschlüsselungsschlüssel, Aktivierungsdateien für Lizenzen und Informationen zum geistigen Eigentum. In der Demonstration „IP Protection and Flexible Licensing Applied to TPM Connected Devices“ zeigt Marcellus Buchheit, Vorstand von Wibu-Systems USA, wie eine Anwendung vor Reverse Engineering und vor Produktpiraterie geschützt werden kann und wie individuelle Funktionen lizenziert werden können. Das Ganze funktioniert mit CodeMeter, der Komplettlösung für den Schutz geistigen Eigentums und Produktionsdaten für die intelligente Produktion. Dann erklärt er, wie die geschützte Lizenz an ein TPM als sicheres Element im Zielsysteme gebunden werden kann und wie das Erzeugen und Ausrollen der Lizenzen nahtlos in bestehende Geschäftsprozesse integriert werden können, wie in ERP-Systeme oder E-Commerce-Lösungen. Am Ende geht darum, wie neue Geschäftsmodelle für intelligente und IoT-Geräte umgesetzt werden können.

 #SAETechHub  #SAECongress