To top
Company Company

IoT Security Circle

Teilen:

Besuchen Sie unseren Vortrag

Beratungstermin vereinbaren

21. Juni 2018 - 22. Juni 2018

Sicherheit in der IoT-Praxis

In diesem Jahr öffnet Infineon am Hauptsitz die Türen für den IoT Security Circle des Infineon Security Partner Network (ISPN).

Der IoT Security Circle gibt Sicherheitsspezialisten aus dem ISPN die Gelegenheit, sich mit Entscheidungsträgern aus der Industrie und den Gebäudeautomation- und Hausgerätebranchen auszutauschen, voneinander zu lernen und Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

Das zweitägige Programm bietet einen einzigartigen Themenmix:

Tag 1: 21. Juni 2018, 9:00 bis 17:30 Uhr

  • Die Konferenz beginnt mit einer Keynote von Garth Collier, EMEA Partner Segment Lead – IoT bei Amazon Web Services mit spannenden Einblicken in das weite Feld Sicherheit im IIoT.
  • Kunden und ISPN-Partner wie AtosEntrust DatacardMixed ModeUnited AccessWibu-Systems und Xilinx beleuchten erfolgreiche Best-Practice-Modelle und zeigen aussagekräftige Anwendung neuer IoT-Sicherheitstechnologien an den Messeständen.
    • In seiner Demonstration „Embedded Security and Monetization meet IoT“ zeigt Stefan Bamberg, Senior Key Account und Partner Manager, dass Sicherheit eines der anspruchsvollsten Themen bei der Entwicklung leistungsfähiger IoT-Szenarien ist. Zu diesen Themen zählen der Schutz von Software und Firmware vor Manipulation und Reverse Engineering und die Gewissheit, dass nur authentifizierte Geräte miteinander kommunizieren. Die Kombination solcher Schutzmaßnahmen mit neuartigen Monetarisierungskonzepten bedeutet die Kombination des Notwendigen mit dem wirtschaftlich Lohnenden. Die Demonstration stellt vor, wie dieser Ansatz mit CodeMeter realisiert werden kann.

    • Stefan Bamberg hält auch den Vortrag „Schützen Sie Ihr digitales Vermögen mit Content Protection“. Bis heute wird der Zugriff auf den Quellcode von Embedded-Geräten meist möglich einfach geregelt: mit Kennwörtern. In vielen Fällen sind diese tatsächlich viel zu einfach, zu kurz oder im schlimmsten Fall sogar irgendwo auf einem Post-It am Computer des Entwicklers aufgeklebt – eine Praxis, die immer noch Gang und Gäbe ist. Die Risiken für Hersteller sind dabei enorm, da nicht-autorisierter Zugriff auf den Quellcode zum Verlust wichtigen geistigen Eigentums oder zu Manipulationen und anderen Angriffen durch interne oder externe Personen führen kann. Weltweit führende Unternehmen wie Rockwell Automation, SIEMENS oder CODESYS vertrauen daher auf CodeMeter® von Wibu-Systems, um ihre Kunden mit Content-Protection-Fähigkeiten auszustatten. Diese Präsentation erklärt die Hintergründe und einige Beispiele aus der Praxis.

  • Die Sicherheitsexperten von AccentureForgeRockTÜV IT und Infineon laden zu einer Diskussion der Eckpunkte der neuen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und der Anforderungen, Risiken und Chancen dieser Änderungen im Datenschutz ein.
  • Abschließend haben die Teilnehmer eine Gelegenheit, die Highlights des Tages bei einem gemütlichen sommerlichen Grillabend Revue passieren zu lassen.

Tag 2: 22. Juni 2018, 8:00 bis 14:30 Uhr

Ein privater Shuttlebus steht bereit, um die Besucher nach Regensburg zu bringen, wo sie an einer speziellen Grey-Room-Tour der Infineon-Produktionsanlagen teilnehmen können. 

Erleben Sie selbst die vierte industrielle Revolution und entdecken Sie, wie das IoT, die neue Vernetzung und digitale Produktionskonzepte die industrielle Welt verändern, Kosten in der Supply Chain einsparen und ganz Geschäftsmöglichkeiten eröffnen können.

Buchen Sie heute Ihren Platz bei diesem exklusiven Event!