To top
Company Company

Internet of Things – vom Sensor bis zur Cloud

Share:

Besuchen Sie unsere Präsentation

20. November 2019 - 20. November 2019

Die internationale Gemeinschaft investiert massiv in die Zukunft des IoT, sowohl in Bezug auf die Ausgaben als auch auf die Anstrengungen. Das IoT gilt nach wie vor als der Wendepunkt für eine Beschleunigung der Wirtschaft bei gleichzeitiger Schaffung eines fairen und nachhaltigen Handels. Die Entwickler, die mit dem Design dieser neuen Infrastruktur und der Erstellung ihrer Bausteine in Form von Hard- und Software, Plattformen und Standards, Konnektivität und Sicherheit betraut sind, werden exponentiell gefordert. Darüber hinaus spielen Architekturen und die Verteilung von Anwendungen sowie integrierte Ökosysteme und Dienste, Datenmodelle und sogar die Semantik der übertragenen Daten eine Rolle bei der Art und Weise, wie Daten von den Sensoren zur Cloud und zurück transportiert werden.

Um diese zentralen Themen anzugehen, werden Branchenexperten Ansätze, Lösungen und praktische Anwendungen vorstellen, die aus der digitalen Transformation des IIoT entstehen:

  • IoT-Kommunikation: Standards, drahtlose Netzwerke, Integration
  • KI und maschinelles Lernen im IoT: KI für Edge, Use Cases für KI in IoT, automatisiertes machinelles Lernen
  • Methoden und Werkzeuge für das IoT: Dezentrale, kollaborative IoT-Systeme, digitale Zwillinge, prädiktive Instandhaltung
  • Sicherheit im IoT: Secure Elements, Security by Design, sichere Kommunikation, Hacking-Techniken
  • IoT Best Practices: Open Source als Innovator, Smart Factory Technologien, Cloud Computing, etc.
  • IoT Retrofit: Integration bestehender Maschinen in die Industrie 4.0
  • HMI für IoT-Anwendungen: Entwicklung von HMIs für die industrielle Automatisierung

Von 12:20 bis 12:40 Uhr nimmt Sie Günther Fischer, Senior Consultant Licensing and Protection, mit auf eine Reise ins "Security for TIA Portal". Die im Siemens TIA Portal gespeicherten technischen Daten sind oft sehr sensibel. Da Teams am effektivsten online zusammenarbeiten, ist ein leistungsfähiges Managementsystem zur Zugriffskontrolle von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Benutzer die Projekte einsehen und bearbeiten können, für die sie berechtigt sind. Wibu-Systems hat CodeMeter Keyring für den TIA Portal Password Provider entwickelt; dieses Tool bindet IP an ein Hardware-Secure Element, einen Dongle, und erhöht so das Sicherheitsniveau von Wissen, d.h. einem einzelnen Passwort, auf Besitz und Wissen; der komplementäre CodeMeter Keyring Password Manager liegt in den Händen des Administrators des Systems, der Benutzeranmeldeinformationen dynamisch vergeben, bearbeiten und widerrufen kann.

Melden Sie sich jetzt an. Ergreifen Sie jetzt Maßnahmen!

elektroniknet

#IoTKonferenz2019