To top
Company Company

Industrial Internet Security Forum

Teilen:
6. Oktober 2016 - 6. Oktober 2016

Die explosionsartig wachsende Verbreitung vernetzter Geräte setzt industrielle Systeme, die in der Vergangenheit als isolierte Systeme innerhalb eines Unternehmens sicher waren, ganz neuen und immer professionelleren Angriffen aus. Die Gefahren für produzierende Unternehmen und die gesamte Industrie sind enorm; ein sicherer Schutz vor Fehlern, Fehlbedienung und Missbrauch ist zweifelsohne notwendiger als je zuvor.

Nehmen Sie am öffentlichen Forum zur Sicherheit im industriellen Internet teil und lernen Sie mehr über das Thema in detaillierten Vorträgen, Fallstudien, Diskussionsrunden und praktischen Demonstrationen von den wichtigsten Mitwirkenden des Industrial Internet Security Framework (IISF), eines gemeinsamen Schutzkonzepts zur Abwehr neuer Gefahren beim Industrial Internet of Things.

Das IISF deckt fünf Merkmale ab, die „Vertrauenswürdigkeit“ in der Informationstechnologie und bei operativen Prozesse ausmachen: Schutz, Datenschutz, Belastbarkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit. Mit den Risikoanalysen, Gefahren- und Leistungsindikatoren des IISF können Manager ihre Unternehmen schützen und unterschiedliche Gefahren abwehren.

Marcellus Buchheit, Mitbegründer der Wibu-Systems AG und Geschäftsführer von Wibu-Systems USA, betrachtet in seinem Vortrag die verschiedenen Dimensionen und Möglichkeiten, um IIoT-Endpunkte zu schützen: „Geräteschutz“ verhindert unerwünschte Manipulationen oder das Entfernen des eigentlichen Geräts; „Roots of Trust“ sichern für die gesamten Sicherheitskette die korrekte Identität des Endpunkts; „Integritätsschutz“ garantiert, dass der Endpunkt für seinen eigentlichen Einsatzzweck korrekt konfiguriert ist; „Zugriffskontrollen“ stellen sicher, dass Nutzer korrekt identifiziert, authentisiert und autorisiert sind; „Sichere Konfiguration und Verwaltung“ betrifft unter anderem Integritätsprüfungen, das Erkennen schädlicher Software oder böswilliger Verwendung, Abwehr von Denial-of-Service-Angriffen und die Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien und -analysen; „Datenschutz“ bezieht sich auf die Integrität, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit von Daten und „Sicherheitsmodelle und -richtlinien“ koordinieren die Ausführung der nötigen Schutzfunktionen.

Buchen Sie hier Ihren Platz.

 #IICSecurity