To top
Company Company

Forum Safety & Security 2016

Share:
5. Juli 2016 - 7. Juli 2016

Safety und Sicherheit sind zwei Seiten der gleichen Medaille, das gilt besonders im Zeitalter der neuen industriellen Produktion. Normen wie ISO 13849, ISO 26262 oder IEC 61511 gelten zwingend für manche Bereiche und bieten effektive Protokolle hinsichtlich funktionale Sicherheit. Typisch für Industrie 4.0 sind auch vernetzte Maschinen, was jedoch auch eine neue Art der Angreifbarkeit durch Cyber-Attacken bedeutet.

Beim Forum versammeln sich die markantesten Führer zu Safety- und Security-Lösungen, die effektiv für die Anforderungen des industriellen Internet der Dinge entwickelt wurden. Entwickler und Manager aus Produktion und Automotive lernen neue Software- und Hardware-Technologien, Diagnostik- und Bewertungstools, Zertifizierungen und Regulierungsmaßnahmen, Anwendungsfälle und spezifische Leitfäden kennen.

Es gibt kein ähnlich ausgereiftes Sicherheitssystem wie das von Wibu-Systems. Die Lösung verhindert Produktpiraterie und schützt gleichzeitig die Integrität von Maschinen, Geräten, Embedded-Systemen und Produktionsdaten. Darüber hinaus arbeitet CodeMeter wie ein wirklicher Geldautomat: Backoffice-Leistung, Effektivität in der Logistik und bei Geschäftsmodellen werden durch flexible Lizenzierung möglich.

Dr. Sören Finster, Development Embedded Security bei Wibu-Systems, gibt in seinem Vortrag einen Überblick zu aktuellen Bedrohungen, die für moderne Hersteller eine Herausforderung sind.

  • Donnerstag, 7. Juli 2016, 9:45-10:30 Uhr, „Anforderungen an die IT-Sicherheit aus dem Nationalen Referenzprojekt IUNO
    Schließen Sie sich den Vordenkern an und lernen Sie die Standards, Tools und Features kennen, die Ihnen wirklich beim Wachstum Ihres Unternehmens im Zeitalter von Industrie 4.0 helfen. Schützen Sie jetzt Ihre Geschäftstätigkeiten rechtlich und betrieblich.

Bitte melden Sie sich hier an.