Nach oben
Resources Resources

Kategorien: Automation

PROCENTEC – Die Niederlande – Industrielle Automatisierung

Überwachung und Fehlersuche in wichtigen Kommunikationsnetzwerken

Die Herausforderung

Die Zukunft der Industrie beruht auf intelligenten Fabriken, die wiederum auf umfangreichen und komplizierten Kommunikationsnetzwerken beruhen, deren Datenverkehr die Produktionsprozesse über spezielle Kommunikationsprotokolle und hochentwickelter Netzwerkhardware und Software überwacht und steuert. Um sicherzustellen, dass diese Netzwerke mit der notwendigen Integrität, Stabilität und Zuverlässigkeit arbeiten, haben die Spezialisten von PROCENTEC die Überwachungshardware Atlas und Mercury sowie die intelligente Software Osiris für die vorausschauende industrielle Netzwerkdiagnose entwickelt. Da in diesen Produkten raffiniertes Wissen und wertvolle Software stecken, hat sich PROCENTEC entschlossen, die bisherige proprietäre Schutz- und Lizenzierungslösung zu ersetzen.

Die Lösung

PROCENTEC wurde klar, dass eine Standardlösung nicht ausreichen würde, und hat sich deswegen von den Consulting-Experten von Wibu-Systems zu ihren speziellen Anforderungen beraten lassen. Dementsprechend wurde die CodeMeter-Technologie angepasst. Die Vorteile der softwarebasierten CmActLicenses und das Hosting der CodeMeter License Central im Rechenzentrum von Wibu-Systems bieten PROCENTEC nicht nur ein hohes Niveau beim Softwareschutz, sondern das Unternehmen profitiert auch von der effizienten Lizenzverteilung und Lizenzverwaltung mit CodeMeter.

Das Ergebnis

Die Entscheidung für ein maßgeschneidertes Konzept, das auf der Spitzentechnologie von Wibu-Systems aufbaut, bedeutet für PROCENTEC die Gewissheit, einen ausgereiften Softwareschutz für die gesamte Lieferkette nutzen zu können und gleichzeitig Manipulationen der Software zu verhindern. Zusätzlich bieten die vielseitigen Lizenzierungsmodelle von CodeMeter die Chance, neue Geschäftsstrategien zu verfolgen und neue Vertriebsmodellen einzuführen, was in der sich schnell ändernden Automatisierungswelt dringend erforderlich ist.

Matthew Dulcey
CTO, PROCENTEC


„Wir dulden keinesfalls, dass unser Wissen und unsere Erfahrungen, die wir in die Softwareentwicklung stecken, von irgendjemanden missbraucht wird. Zunächst waren wir auf der Suche nach einer stärkeren Lösung, die unsere Software vor Eindringlingen und unbefugter Nutzung schützen sollte. Nach umfangreichen Tests haben wir herausgefunden, dass CodeMeter von Wibu-Systems weit mehr bietet als nur den Schutz des Quellcodes, was unser vorheriges Schutzkonzept war. Wir haben darüber nachgedacht, auch ein geeignetes Lizenzierungskonzept einzuführen, um unseren Kunden die Lizenzen der tatsächlich genutzten Softwarepakete in Rechnung zu stellen. Im Gegensatz zu unserem bisherigen Lizenzierungssystem bietet uns jetzt die Lösung von Wibu-Systems diese Möglichkeit.“

Der Kunde

PROCENTEC gehört zur HMS-Gruppe und ist ein niederländisches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung, das innovative Lösungen für den Bereich industrielle Automatisierung liefert. PROCENTEC ist dank seiner beliebten Automatisierungsprodukte für PROFIBUS, PROFINET, Industrial Ethernet und Ethernet/IP-Netzwerkstabilität bereits in der Branche bekannt und hat sich zu einem wichtigen Hersteller von Netzwerkkomponenten mit integrierten Überwachungs- und Fernwartungsfunktionen von Anlagen entwickelt. Mit der Academy und dem Kompetenzzentrum hat sich PROCENTEC zudem als führendes Schulungs- und Beratungszentrum für PROFIBUS- und PROFINET-Projekte weltweit etabliert.

Benutzerdefinierter Ansatz für Standard-Netzwerkprotokolle

Hinter den anerkennenswerten Visionen von Industrie 4.0 stehen große und ziemlich komplexe Datennetzwerke, die auf verschiedenen Protokollen wie PROFINET, Ethernet/IP, EtherCAT und MODBUS TCP basieren und oft zufällig auf ein bestehendes und heterogenes industrielles Ökosystem aufsetzen oder langsam darin aufgebaut wurden. Bei Unternehmen, in denen jede Ausfallzeit sofort finanzielle Verluste bedeutet, ist die Überwachung des Zustands, der Zuverlässigkeit und der Sicherheit einer solch komplexen Umgebung eine große Herausforderung für die Eigentümer und Betreiber von Fabriken.

Dies ist die primäre Aufgabe von hardwarebasierten Softwarepaketen mit vollständigen Überwachungs- und Fehlerbehebungsfunktionen wie Atlas oder Mercury von PROCENTEC. Die Diagnosegeräte bieten Vorhersagefunktionen und eine dynamische, interaktive Topologie, die dem Benutzer detaillierte Einblicke in den Zustand des industriellen Netzwerks geben sollen, und ein robustes Tablet sorgt für die Überwachung und Fehlerbehebung älterer und neuerer industrieller Netzwerke, die gleichzeitig betrieben werden. Die Software Osiris von PROCENTEC wurde als Ergänzung zu den beiden oben erwähnten hardwarebasierten Lösungen entwickelt und ist nun auch separat erhältlich. Die Software ist eine selbstlernende Diagnoseplattform, die Daten automatisch interpretiert.

Um ihre Software zu schützen und unberechtigte Nutzung zu verhindern, hatte PROCENTEC lange Zeit proprietäre Schutzmechanismen eingesetzt. Die Entscheidung, das bisherige Produktdesign zu erneuern, bot zusätzliche Möglichkeiten für das Geschäftsmodell von PROCENTEC und führte zum Kontakt mit Wibu-Systems, um die Softwareschutz-, Lizenzierungs- und Security-Technologie kennen zu lernen.

In Zusammenarbeit mit dem Consulting-Team von Wibu-Systems wurde eine maßgeschneiderte Lösung rund um die softwarebasierten CmActLicenses aufgebaut, die in der sicheren und zuverlässigen Umgebung eines Shared-Servers im Rechenzentrum von Wibu-Systems gehostet wird. Mit bis zu 1500 Lizenzaktivierungen und -deaktivierungen pro Monat bietet CodeMeter License Central Datacenter Edition für PROCENTEC eine perfekte Mischung zwischen Funktionalität und Wirtschaftlichkeit: Der lebenswichtige Standard von 99,5 Prozent Verfügbarkeit ist garantiert und weitere wichtige Services wie die Überwachung auf kritische Vorfälle und zuverlässige Patches und Updates sind inklusive.

Anwendung und die CodeMeter Implementierung werden in einer virtuellen Maschine an den Käufer der Software geliefert. Bei diesem benutzerfreundlichen und sicheren Prozess gibt es drei Varianten der Lizenzierung:

  1. Erfolgt keine Aktivierung innerhalb der virtuellen Maschine, kann die Software über eine Netzwerklizenz betrieben werden, die auf dem Host der virtuellen Maschine oder einem separaten Lizenzserver installiert ist.
  2. Bei der Aktivierung innerhalb einer virtuellen Maschine ist die Lizenz an die Hardware gebunden; sobald die virtuelle Maschine auf einen anderen Host verschoben oder kopiert wird, wird die Lizenz ungültig.
  3. Wenn schließlich eine hochverfügbare Anwendung in einer virtuellen Maschine aktiviert wird, kann die virtuelle Maschine mit der Lizenz beliebig verschoben werden. Sollte die virtuelle Maschine kopiert werden, wird die Lizenz ungültig.

Zusätzlich können Demo- und Testlizenzen sowie Mietlizenzen als zeitlich begrenzte Lizenzen erzeugt werden. CodeMeter setzt auf ein innovatives Verfahren, das Lizenzen vor Manipulationen der Rechnerzeit schützt.

Damit Angreifer daran gehindert werden, die Laufzeit der Lizenzen zu verlängern, ist CodeMeter mit einer internen virtuellen Uhr ausgestattet, die unabhängig von der Rechnerzeit läuft. Die beiden Uhrzeiten werden bei jeder CmActLicense intelligent synchronisiert. Die Prüfung der Gültigkeit der Lizenz erfolgt immer anhand der virtuellen Uhr in der CmActLicense.

Das dahinterliegende Lizenzierungssystem bringt gleichzeitig ein höheres Schutzniveau für die Software von PROCENTEC. Benutzerfreundlichkeit und die Flexibilität von CmActLicenses führen zu einer komfortablen und schlanken Lösung für die Kunden von PROCENTEC, denn alle notwendigen Schritte der Lizenzierung erfolgen im Hintergrund. Die in CodeMeter enthaltenen Lizenzierungsmöglichkeiten können konventionelle und innovative Modelle umsetzen, was PROCENTEC in die Lage versetzt, seinen Kunden weitere Wahlmöglichkeiten anzubieten. Test, Demo- und Mietmodelle sind möglich. Solch eine Wahlfreiheit wird gerade in einer vielfältigen und heterogenen Branche wie der modernen automatisierten Industrie benötigt.