To top
Resources Resources

Kategorien: Others

CIVILSERVE – Deutschland – Geotechnische Kalkulationen

Wachstum auf einer stabilen Grundlage

Die Herausforderung

Das Unternehmen Civilserve vertreibt exklusiv die hoch spezialisierten geologischen Informations- und Ingenieurslösungen des Softwareherstellers GGU und setzt beim Schutz der ihm anvertrauten Produkte schon seit vielen Jahren auf die Lösungen des Schutz- und Lizenzierungsexperten Wibu-Systems. Diese Lösungen galt es anzupassen und zu erweitern, um den Kundenwünschen nach mehr Flexibilität nachzukommen und um neue Vertriebskanäle zu erschließen.

Die Lösung

Den Kopierschutzdongle WibuKey nutzt Civilserve lange nicht mehr. Stattdessen setzt Civilserve seit dem Jahr 2006 auf die Nachfolgetechnologie CodeMeter: anfangs auf den hardwarebasierten CmStick, seit dem Jahr 2016 zusätzlich auf die donglefreie, softwarebasierte Schutzlösung „CmActLicense“ und neuerdings auch auf die cloudbasierte Lösung „CmCloud“. Die Modularität und Skalierbarkeit von CodeMeter erlaubt es Civilserve, mühelos und mit vertrauten Werkzeugen die Geotechnik-Software von GGU zu schützen (AxProtector und IxProtector), Lizenzen zu verwalten (CodeMeter License Central) oder online anzubieten (Cleverbridge Online-Shop) – egal ob hardware-, software- oder cloudbasiert.

Das Ergebnis

Civilserve kann seinen Kunden Lizenzmodelle anbieten, die bestmöglich auf deren spezielle Bedürfnisse abgestimmt sind. Die komplette Geotechnik-Suite von GGU umfasst 50 Programme, die auf Knopfdruck verfügbar sind: mit hardware-, software- oder cloudbasierten Lizenzen, jeweils zum permanenten Einsatz, zur Miete oder sogar für den 10-Stunden-Ad-hoc-Einsatz, um noch mehr Flexibilität vor Ort zu bieten.

Thomas Walkemeyer
Geschäftsführer, Civilserve

„Im Herbst 2001 suchten wir für unsere GGU-Softwarelösungen ein neues Verfahren zur Lizenzierung und zum Schutz vor Raubkopien. Damit wollten wir für uns und unsere Kunden ein einfaches und investitionsschützendes Lizenzmanagement etablieren. Bei der Suche nach einer innovativen und zukunftsorientierten Lösung haben wir uns letztlich für die Produkte der WIBU-SYSTEMS AG entschieden. Zwei Dinge möchte ich, auch im Namen meines Kompagnons Herrn Jörg Otto, für das Team von Wibu-Systems hervorheben: Vertrauen und Wertschätzung. Diese Grundsteine eines gelingenden Miteinanders waren stets vorhanden und bilden das stabile Fundament unserer erfolgreichen Geschäftsbeziehung.“

Der Kunde

Civilserve-logoDas im Jahre 2000 gegründete Unternehmen Civilserve mit Sitz in Steinfeld und Braunschweig ist Exklusivvertriebspartner für GGU-Software – Softwarelösungen für Umwelttechnik, Grundbau und Bodenmechanik (www.ggu-software.com). Anwender profitieren weltweit von den Spezialanwendungen zur Standsicherheitsberechnung, Grundwasserströmungsmodellierung, Bohrlochauswertung, Messdatenvisualisierung für Labor- und Feldversuche, da die Lösungen den hohen Anforderungen und dem Innovationsbedarf im Baugrundsektor stets gerecht werden. Neben der Vermarktung und dem Vertrieb der GGU-Software veranstaltet Civilserve Praxisseminare und Online-Konferenzen, in denen der professionelle Umgang mit den Softwarelösungen geschult wird.

Die gesamte Flexibilität von CodeMeter wirksam einsetzen

Civilserve-softwareUm stark zu wachsen, braucht man eine stabile Grundlage. Diese einfache Lebensregel gilt für alles – von Bäumen über Häuser bis hin zu Unternehmen. Bauingenieure, Architekten und Baufachleute müssen die Gegebenheiten kennen, um ihre Arbeit zu erledigen. Dazu gehören: Untergrundbeschaffenheit, Geohydraulik und Geodynamik, geologische Schichten und Kräfte, die Bewegung von Boden und Wasser, Erosion, Absenkungen und unzählige Wechselwirkungen zwischen diesen. All das zusammenzutragen, zu verarbeiten und zu visualisieren überfordert selbst den qualifiziertesten Bauingenieur. An dieser Stelle kommt die Geotechnik-Software des Herstellers GGU und seines Exklusivvertriebspartners Civilserve ins Spiel.

Mit über 50 einzelnen Programmen verarbeitet die Software alles, was Bauingenieure, Geologen und Baugrundexperten für geotechnische und geohydraulische Analysen bei ihren Bauprojekten benötigen. Architekturund Ingenieurpläne sowie Mess- und Testdaten aus dem Feld können zur sofortigen Verarbeitung und Visualisierung in das System eingespeist werden. Die Software und das darin enthaltene Know-how stellen ein digitales Gut von enormem Wert dar, nicht nur in finanzieller Hinsicht für Hersteller und Vertriebspartner, sondern auch für die Anwender. Im Jahr 2001, kurz nach der Gründung als Vertriebspartner für GGU, erkannte die Geschäftsleitung von Civilserve, dass sie eine wirkungsvolle Lösung zum Schutz und zur Monetarisierung dieses Gutes benötigen würde, und entschied sich für WibuKey von Wibu-Systems. Damit begann eine langjährige erfolgreiche Geschäftsbeziehung, in deren Verlauf Civilserve neue Schutz- und Lizenzierungstechnologien von Wibu-Systems stets nutzbringend einsetzen konnte.

Anfangs hatte Civilserve CDs verschickt, so wie viele andere Softwarehersteller auch. Geschützt wurde die Software durch einen Dongle, die WibuBox. Mit dem Wechsel auf CodeMeter im Jahr 2006 standen Civilserve modernere und flexiblere Schutz- und Lizenzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Daraufhin eröffnete das Unternehmen einen integrierten Online-Shop, um seine Produkte mit in CmSticks gespeicherten Lizenzen zu verkaufen. Dieser Shop wird von Cleverbridge, einer E-Commerce- und Abonnementabrechnungsplattform für Software, SaaS und digitale Produkte, bereitgestellt und von Wibu-Systems mit Inhalten gefüllt. Mit Hilfe des Shops kann Civilserve problemlos internationale Kunden bedienen, ohne selbst den Versand der CmSticks übernehmen zu müssen, denn dies übernimmt Wibu-Systems.

Civilserve hat seine Geschäftsmodelle basierend auf der CodeMeter-Technologie konsequent weiterentwickelt. Im Jahr 2012 hat Wibu-Systems die softwarebasierten CmActLicenses eingeführt und außerdem eine erste Version neuer Lizenzoptionen in Form von Mietlizenzen vorgestellt. Für die stark projektorientierten Anwender der GGU-Software war diese neue Flexibilität, die Civilserve dank der neuen Lizenzmodelle anbieten konnte, ein Segen. Bald darauf folgten weitere Miet- und zeitgebundene Lizenzen, darunter eine einzigartige 10-Stunden-Lizenz für den Ad-hoc-Einsatz, wann immer und wo immer Anwender die GGU-Software benötigten.

Mit den Ein-Jahres-Lizenzen aus dem Jahr 2019 und den neuen Cloud-Lizenzen von Wibu-Systems aus diesem Jahr wird die Geschichte ständiger Weiterentwicklung und Skalierbarkeit auch im neuen Jahrzehnt fortgeschrieben. Kunden von Civilserve können die benötigte Software wie gewohnt über den Online-Shop beziehen, jedoch mit mehr Auswahlmöglichkeiten als je zuvor: permanente, zeitgebundene und Ad-hoc-Einzelplatz- oder Netzwerklizenzen,hardwarebasiert für höchsten Schutz, softwarebasiert für maximale Flexibilität oder cloudbasiert, um das Beste aus beiden Welten zu vereinen. Der vollintegrierte, sichere und einfach zu nutzende Online-Shop und das cloudbasierte Lizenzierungstool CodeMeter License Central ermöglichen diese Flexibilität – jetzt und in der Zukunft.