To top
Resources Resources
CodeMeter Artiminds

Kategorien: Automation

ArtiMinds – Deutschland – Robotik

Die Herausforderung

ArtiMinds Robot Programming Suite (RPS) ist eine moderne Software zur Programmierung von Industrierobotern. Da in allen Lösungen von ArtiMinds viele innovative Ideen stecken, ist das Bewusstsein, dass das geistige Eigentum geschützt werden muss, während des gesamten Entwicklungsprozesses permanent vorhanden. Die Lizenzierung der unterschiedlichen Module ist ebenfalls von hoher Bedeutung für ArtiMinds und hängt von verschiedenen Parametern wie der Nutzeranzahl oder die an Roboter gebundenen Lizenzen ab.

Die Lösung

CodeMeter von Wibu-Systems erfüllt die Anforderungen von ArtiMinds in perfekter Art und Weise. Mit CmDongles kann das Unternehmen Lizenzen für die Nutzung der Software als gleichzeitige Benutzerarbeitsplätze verwalten und ausliefern. Über den in den CmDongles vorhandenen sicheren Speicher kann ArtiMinds Roboter-IDs registrieren und Lizenzen vergeben, die an die zugeordneten und zu programmierenden Roboter gebunden sind. Zusätzlich kann ArtiMinds mit dem CodeMeter-Tool AxProtector seine Software sicher verschlüsseln und den Diebstahl des geistigen Eigentums verhindern.

Der Erfolg

Die Implementierung der Schutztechnologie von Wibu-Systems erlaubt ArtiMinds die Markteinführung ihrer Geschäftsmodelle mit der Gewissheit, das geistige Eigentum vor potentiellen Nachahmern zu schützen. Daher kann Wibu-Systems als Wegbereiter für eine hoch innovative Technologie bezeichnet werden, die die Welt der Automatisierung neu gestaltet. ArtiMinds schätzt Partner wie Wibu-Systems zur Verwirklichung der Unternehmensvision: Gesunde Arbeitsbedingungen ohne schädliche oder mühsame Arbeitsplätze für Menschen – durch die Automatisierung unserer Welt.

Dr. Sven Schmidt-Rohr,
Geschäftsführer, ArtiMinds Robotics GmbH

„CodeMeter bietet umfangreiche Schutzmöglichkeiten für unsere Robot Programming Suite. Damit können wir als Anbieter nicht nur unser geistiges Eigentum schützen und die Lizenzierungsmöglichkeiten nutzen, sondern es bietet auch ein kryptografisches Framework für unsere Kunden, die damit das geistige Eigentum ihres Automatisierungsprozesses schützen können, das sie mit unserer Software-Suite entwickelt haben. So können unsere Anwender ihr Produktions-Know-how gegen Bedrohungen aller Art absichern und dennoch dieses Know-how flexibel in ihrer Produktion einsetzen. Mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten unterstützt CodeMeter unsere Software in der Produktion mit und ohne Konnektivität. Seine umfassenden Sicherheitsfunk-tionalitäten haben uns überzeugt, CodeMeter als einziges kommerzielles Drittanbieter-Produkt in unsere Software-Suite aufzunehmen.“

Der Kunde

ArtimindsArtiMinds Robotics ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von Softwareprodukten zur Standardisierung der Arbeitsabläufe für die Automatisierung mit Robotern. Als Pionier für flexible, sensorbasierte Automatisierungslösungen strebt ArtiMinds die einfache Aneignung, Wiederverwendung und Verfeinerung von Prozess-Know-how an – und steigert damit die Agilität und Souveränität seiner Kunden. Mit mehr als 70 Mitarbeitern in Karlsruhe, Deutschland, arbeitet das völlig unabhängige Technologieunternehmen mit Kunden weltweit.

Ein Schritt nach vorne in der Roboterindustrie

Industrieroboter sind in Fabriken und Produktionsstätten überall im Einsatz, seit die erste Generation an Robotern in den 1970er Jahren in der Produktion eingeführt wurde. In jeder Generation wurde die Technologie immer genauer, vielseitiger und effizienter. Ein halbes Jahrhundert nach Erteilung der ersten Patente für solche Robotertechnologien erlebt die industrielle Welt einen weiteren Generationswechsel: Das industrielle Internet der Dinge (IIoT) und die Umsetzung intelligenter Fabriken stellen einen weiteren Schritt in Richtung komplexer Roboterfähigkeiten dar – Fähigkeiten, die moderne Softwarelösungen erfordern, die geschützt und kommerzialisiert werden müssen.

Die Robot Programming Suite (RPS) von ArtiMinds kombiniert Online- und Offline-Programmierung auf intuitive Weise, um anspruchsvolle Roboteraufgaben zu lösen, ohne eine einzige Zeile Quellcode zu schreiben. Die Software ist flexibel und universell einsetzbar, liefert zuverlässige Lösungen und ist auf verschiedene Anwendungen übertragbar.

ArtiMinds RPS setzt auf ein innovatives bausteinbasier-tes Programmierkonzept. Die Anwender können aus über 60 vorhandenen Bausteinen wählen, um die Programmstruktur einfach über Drag-and-drop zu erzeugen. Innovative Wizards führen durch den Einrichtungsprozess. Die Bewegungen für das Roboterprogramm werden entweder online – durch manuelles Führen des eigentlichen Roboterarms – oder offline in einer 3D-Simulationsumgebung gelehrt. Schließlich berechnet die Software automatisch alle Bewegungen und simuliert deren Ausführung in der 3D-Visualisierung. Danach generiert RPS automatisch den Quellcode in der jeweiligen Sprache des Roboterherstellers und überträgt diesen in die Steuerung des Roboters.

Die Erweiterungen ArtiMinds RPS +Force und ArtiMinds RPS +Vision bieten zusätzliche leistungsstarke Bausteine für die Implementierung von 6D-Kraftsensoren und 2D- oder 3D-Bildverarbeitungssystemen in den Robotercode. So kann der Roboter die Bewegungen basierend auf visuellen oder taktilen Sensordaten anpassen und Prozess- oder Teilabweichungen wie ein menschlicher Arbeiter handhaben, indem er sich auf die Sinne von Sehen und Berühren verlässt.

Der Kern der Wertschöpfung liegt in der Übersetzung einer Baustein-Sequenz in komplexen roboterspezifischen Quellcode. Um dieses geistige Eigentum zu schützen, nutzt ArtiMinds eine Kombination aus CmDongles und AxProtector. Diese Kombination aus Schutzhardware und Verschlüsselungssoftware schützt die Software vor Piraterie, Reverse Engineering und Manipulation.

Aus dem umfangreichen Angebot an Schutzhardware, beispielsweise USB-Sticks, sichere Speicherkarten und ASICs, hat ArtiMinds den CmStick/C Basic für die Robotik ausgewählt. Die kompakte USB-Variante ist für extreme Temperaturen von -25 Grad bis +85 Grad geeignet.

Das wichtige Tool, das zusammen mit den CmDongles arbeitet, ist AxProtector. AxProtector verschlüsselt ausführbare Dateien und Bibliotheken sowohl für native Sprachen als auch für .NET- und Java-Anwendungen. Durch einen Post-Build-Prozess injiziert es die besten Anti-Debugging- und Anti-Disassembly-Methoden in den kompilierten Code. Eine an die geschützte Software angefügte Engine prüft ständig Sicherheitsbedrohungen und stoppt die Softwareausführung sofort, wenn Angriffe erkannt werden.

Darüber hinaus ermöglichen die vorhandenen Schutztools, CmDongles als ein einfaches und umfassendes Lizenz- und Berechtigungsmanagement zu nutzen. ArtiMinds verwendet die eingebauten Nutzungszähler und Wartungsintervalle, um beispielsweise automatisierte Software-Updates auf eine gültige zeitlich begrenzte Update-Berechtigung zu beschränken. „Hidden Data“ ist ein Bereich in CmDongles, der sicher vor Manipulationen oder Missbrauch durch den Kunden oder Dritte ist und dazu genutzt wird, um Roboter-Identitäten für robotergebundene Lizenzen zu registrieren

Mit den Lizenzierungs- und Schutzmöglichkeiten von Wibu-Systems befindet sich ArtiMinds in der günstigen Situation, ihre besondere Lösungen zur Roboterprogrammierung auf den Markt zu bringen und zu monetarisieren, um Herstellern und Roboterbedienern auf der ganzen Welt zu helfen, für die zukünftigen Anforderungen des Industriezeitalters gerüstet zu sein.